Monatsarchive: September 2011

The 7 Stages of Robot Replacement

Kevin Kellys 7 Stufen der Ablösung durch Roboter sind so treffend, dass ich sie einfach übernehmen muss: 1) A robot/computer cannot possibly do what I do. 2) OK, it can do a lot, but it can’t do everything I do. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computerhistorie | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Das Feldgraue Alphabet – Humor aus dem Ersten Weltkrieg

In den Tiefen meiner Dropbox finde ich gerade diesen humoristischen Bilderbogen aus dem Ersten Weltkrieg: Ich weiß leider nicht mehr, wo ich das Bild gefunden habe, daher kann ich keine Quelle angeben. Ich schreibe auch nichts dazu, denn Humorerklärer sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Quellen | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Citavi-Picker für Firefox 7

Neue Firefox-Version, altbekanntes Problem: Der Citavi-Picker funktioniert nicht. Das Citavi-Team hat bereits eine neue Version bereit gestellt, diese aktualisiert sich aber wie gehabt noch nicht automatisch. Wie üblich gibt es den neuen Picker hier im Citavi-Forum.

Veröffentlicht unter Digitales Werkzeug | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Facebooks großes Timeline-Experiment als Problem für zukünftige Historiker

Facebook plant Großes – oder hat völlig den Verstand verloren. Auf der gestrigen F8-Konferenz wurde angekündigt, dass der Dienst radikal umgekrempelt werden soll. Statt des bisherigen Layoutes, welches bereits in den letzten Tagen deutlich verunstaltet wurde, soll es in Zukunft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computerhistorie | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Ifttt macht das Leben einfacher

Eines der größten Probleme der schönen neuen digitalen Welt ist, dass die Dienste nicht richtig miteinander kommunizieren wollen. Für mich ist beispielsweise der Dienst Instapaper elementar wichtig, da ich mit ihm längere Artikel, die im Google Reader, auf Twitter, per … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitales Werkzeug | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Wissenschaft, bloggen und die Öffentlichkeit

Klaus Graf fragt auf der etwas merkwürdigen Plattform Shorttext folgendes: Ein Wissenschaftler, der nicht bloggt, ist ein schlechter Wissenschaftler. Sagte ich in Paris auf der DHI-Tagung bzw. ich antwortete lapidar mit Ja auf die entsprechende Frage. Bloggen kann dabei ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Tischsitten, früher

Leonardo [da Vinci] was also a master of dining etiquette, possibly inventing the first napkin (and the first twenty-foot rotating napkin dryer) after Sforza insisted on “tethering beribboned rabbits to the chairs of his table guests, that they may wipe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Alte Fotos in 3D – ein Video

Dieses feine Video zeigt Ausschnitte aus einer Dokumentation über die erste ungarische Tankstelle. Das klingt zwar unglaublich langweilig, aber die Art und Weise, wie die alten Fotos mit Hilfe digitaler Technik zum Leben erweckt werden, ist sehenswert. ARCHIVE PHOTO INSERTS … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film & Fernsehen | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Afghanistan durch die Linse einer Weltkriegskamera

  Der Fotojournalist Simon Klingert hat auf seine letzte Tour nach Afghanistan nicht nur seine hypermodernen digitalen Spiegelreflexkameras mitgenommen, sondern auch eine alte Zeiss IKON-Kamera. Diese ist ein Erbstück seines Großvaters, welcher mit ihr bereits im Zweiten Weltkrieg an der Ostfront … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bilder | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Empfängnisverhütung, früher

[via]

Veröffentlicht unter Bilder | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar