Monatsarchive: Februar 2012

Frankreich: Verfassungsrat kippt Armenien-Gesetz

Anfang des Monats hatte ich über die momentane türkisch-französische vergangenheitspolitische Kontroverse um den Völkermord an den Armeniern während des Ersten Weltkrieges gebloggt. Im Kern geht es um ein Gesetz, welches das Leugnen eben dieses Völkermordes unter Strafe stellt – und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

New York, 1905

Die großartige Seite Shorpy, welche alte Bilder amerikanischer Städte in beeindruckend großen Auflösungen einscannt, hat diese Straßenszene aus dem New York des Jahres 1905 veröffentlicht.

Veröffentlicht unter Bilder | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wordschatzerweiterung

Projekt Gutenberg hat ein Digitalisat des “Dictionary of the vulgar tongue” von 1811 online gestellt, welches – Überraschung – damalige Schimpfwörter, Beleidigungen und sonstige Beschimpfungen versammelt. Meine Favoriten nach einem kurzen Querlesen: BAG OF NAILS. He squints like a bag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Hinterlasse einen Kommentar

Tonfilme, Pferde und veraltete Geschäftsmodelle. Sowie ein böser Roboter

Das Argument taucht in jeder Diskussion um Raubkopien, neue, digitale Geschäftsmodelle und das Ende der alten Verwertungslogik auf: Das Pferdeargument. Nach der Erfindung des Automobils hätten sich die bisherigen Transportunternehmer dem technischen Fortschritt anpassen müssen – eine Gesetzgebung, welche etwa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film & Fernsehen, Fundstücke | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Freedom has a new sound

Düsenjäger machen Lärm? Unsinn, das ist Freiheit! Tragischerweise wurde diese Werbekampagne nicht fortgeführt und tragischerweise wurde sie auch nicht nach Westdeutschland gebracht. Und so wusste ich meine Kindheit über nicht, dass diese Rotten von Tornados und sonstigen Kampfjets, welche den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Datenschutz und Hinterhältigkeit

Es ist ein weiteres wunderbares Beispiel dafür, dass es mittlerweile fast unmöglich geworden ist, die eigenen Daten irgendwie unter Kontrolle zu halten: Angefangen hat es mit der iPhone-App Path, bei der jemand entdeckt hat, dass sie das eigene Adressbuch ausliest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Berg Wissen

Eines der großen Probleme eines jeden Lesehungrigen ist es, dass man gar nicht so viele Bücher lesen kann wie es gibt. Selbst wer viel liest, wird maximal je nach Dicke und Inhalt nur ein oder zwei Bücher pro Woche schaffen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Augenzeuge des Lincoln-Attentats tritt im Fernsehen auf

Die durchschnittliche Lebenserwartung in Deutschland betrug im Jahr 2010 für neugeborene Jungen 77 Jahre und 4 Monate, neugeborene Mädchen werden mit 82 Jahren und 6 Monaten wohl etwas mehr vom Leben haben. Dies bedeutet aber auch, dass heute geborene Kinder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film & Fernsehen, Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

In Focus wirft einen Blick auf den amerikanischen Bürgerkrieg

In Focus, das Fotoblog der US-amerikanischen Zeitschrift The Atlantic, wirft in einer dreiteiligen Serie einen Blick auf den amerikanischen Bürgerkrieg. Die Auswahl der Bilder ist wie gewohnt gekonnt und die hohe Auflösung von 1280 Pixeln Kantenlänge lässt die Wucht der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bilder, Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Elephantographia Curiosa

Da hat Archivalia_EN etwas richtig tolles ausgegraben: Die Elephantographia Curiosa von Georg Christoph Petri von Hartenfels ist ein frühes Werk über Elefanten. Es versammelt die im 18. Jahrhundert bekannten Fakten über Elefanten und die enthaltenen Stiche sind sehenswert. Weitere Stiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar