Monatsarchive: November 2012

Die Deutsche Digitale Bibliothek ist gestartet

Nun ist sie also gestartet, die Deutsche Digitale Bibliothek. Nach langer Vorlaufzeit gibt es nun auch in Deutschland die Betaversion einer Metasuchmaschine, die es verspricht, die verstreut in Bibliotheken, Archiven, Instituten oder Museen digital verfügbaren Kulturschätze auffindbar zu machen. Diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitales Werkzeug | 13 Kommentare

Gedruckte Zeitungen? Nichts für mich.

Die heutige taz  Vielleicht ist die Zeitungskrise jetzt endgültig auch bei uns in Deutschland angekommen. Nachdem etwa in den USA, aber auch in Frankreich, Spanien oder Großbritannien massive Probleme bekommen oder gleich ihr Erscheinen einstellten, hat es in der letzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 16 Kommentare

The Art of Reproduction

Was für eine großartige Idee: Fernanda Viégas and Martin Wattenberg von Hint.fm haben das Internet nach diversen Versionen bekannter Kunstwerke durchstöbert und diese Kunstwerke dann wieder stückweise zusammengefügt. Wie man unschwer erkennt, hat die digitale Bearbeitung den Werken nicht gerade gut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bilder, Digitales Werkzeug | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Die Stralsunder Gymnasialbibliothek ist gerettet

Klaus Graf hat es geschafft und die Stralsunder Gymnasialbibliothek gerettet – eigenhändig, nur mit einem Blog bewaffnet. Die Stadt Stralsund kündigte gestern an, dass sie die zuständige Archivleiterin suspendiert habe und plane, den Kauf rückabzuwickeln. Damit hat die weitere Zerschlagung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Wikipedia erreicht 1,5 Millionen Artikel

Sie wächst doch, trotz aller Unkenrufe: Die deutschsprachige Wikipedia hat gestern den 1.500.000. Artikel erhalten. Den Meilenstein markierte der Artikel Baracke Wilhelmine, eine museale Einrichtung zum Gedenken an die Opfer des NS-Arbeitslagers in Neuenkirchen. Herzlichen Glückwunsch, Wikipedia! Schaut man sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

„Und warum fährst du nach Auschwitz?“ oder wie historische Aufklärung wirkt

In den letzten Tagen machte dieses Video die Runde durch das Internet. Es zeigt ein kurzes Interview mit einem 16jähigen Jugendlichen aus Duisburg, der eine Bildungsreise nach Auschwitz unternimmt. Mit einer sehr erstaunlichen Begründung: Selten hat sich jemand in 49 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film & Fernsehen | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

149 Jahre und kein Fortschritt

Quelle: The Times, London, 25.02.1863

Veröffentlicht unter Fundstücke | 5 Kommentare

Die „Causa Stralsund“

Stralsund im Jahr 1652 von Matthäus Merian dem Älteren Klaus Graf schäumt drüben bei Archivalia schon seit Tagen und das völlig zurecht: Die Stadt Stralsund hat den Großteil ihrer historische Gymnasialbibliothek an einen Antiquar veräußert, welcher die Bestände jetzt fleißig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Der 9. November 1989 auf Twitter

Vor 23 Jahren an diesem Tag gab Günter Schabowski folgende historische Pressekonferenz: Der Rest ist Geschichte, genauso wie die DDR. Der MDR nutzt den Jahrestag, um den 9. November 1989 noch einmal „live“ auf Twitter nachzuerzählen. Wer heute also noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | 2 Kommentare

In der Wikipedia zu spammen, kann Schleichwerbung sein

Eines der großen Probleme der Wikipedia ist ihr hohes Suchmaschinenranking. Egal zu welchem Thema, die Artikel der Mitmachenzyklopädie liegen weit vorne bei Google & Co. Das lockt allerlei Gesocks an – PR-Fuzzis, welche die Einträge ihrer Firma von den Vorwürfen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar