Monatsarchive: Mai 2014

Wie Charlotte einmal Nazipropaganda verbreitete

Es gibt manchmal Dinge in unserer vernetzten Medienwelt, die man einfach dokumentieren muss. Heute Morgen sah ich folgendes in meiner Facebook-Timeline: Charlotte postete ein Video mit einem Gespräch zwischen Sebastian Haffner und Guido Knopp und Facebook generierte automatisch ein „ähnliches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz | 8 Kommentare

Archivgut in NRW schützen!

In Archiven lagern enorme Werte. Archivgut besitzt nicht nur einen historischen oder kulturellen Wert, sondern auch einen ganz konkreten Wert in Euro. Das Beispiel der Stralsunder Gymnasialbibliothek zeigt, dass in Archiven enorme Schätze schlummern können. Mittelalterliche Urkunden, alte Bücher, Siegel, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Buchscanner

Ich habe anscheinend die neusten Entwicklungen in der Welt der Buchscanner verpasst. Nachdem jetzt mittlerweile in (hoffentlich) jeder größeren Universitätsbibliothek ein manueller Scanner steht, schien das Thema erstmal durch. In einem Kommentar auf Archivalia wurden jetzt allerdings zwei Videos von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | 6 Kommentare

Pseudoerbloggtes

Es gibt Texte, über die man sich ärgert. Zitierpflicht für Wikipediaartikel – und wenn ja, für welche und wie? im Mittelalterblog auf Hypotheses ist so einer. Bevor ihr weiterlest, solltet ihr den Text lesen, denn sonst fehlt euch der Kontext: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wikipedia | 16 Kommentare

Der Spiegel schließt sein Archiv

Das Spiegel-Archiv wird demnächst wieder hinter einer Bezahlschranke verschwinden: Das derzeit kostenfrei abrufbare „Spiegel“-Archiv soll künftig wieder nur zahlenden Kunden vorbehalten sein. Das kündigte Chefredakteur Büchner in einem Interview mit dem „medium magazin“ an. Das berühmteste Archiv der Republik beschäftigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 18 Kommentare

Korrelation, Baby!

Es ist einer der wichtigsten Sätze der Wissenschaft: Corellation does Not equal causation. Nur weil zwei Sachverhalte korellieren, müssen sie noch lange nichts miteinander zu tun haben. Spurious Correlations ist eine Webseite, mit der sich die unglaublichste Korrelationen herausfinden lassen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | 7 Kommentare

WDR veröffentlicht Pageflow als Open Source

Der WDR hat sein CMS Pageflow als Open Source veröffentlicht. Die Software ermöglicht das Erstellen aufwändiger und schick aussehender Multimedia-Reportagen. Damit ist sie auch für Historiker interessant, die ihre Themen visuell ansprechend im Internet präsentieren wollen. Wie das aussieht, kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitales Werkzeug | 4 Kommentare

Geschichte twittern: Wie, was, wann?

Ich habe es aus zeitlichen Gründen leider nicht geschafft, aber Moritz und Charlotte haben unser Projekt @9nov38 auf der re:publica 2014 vorgestellt. Hier das Video:

Veröffentlicht unter 9nov38 | 7 Kommentare

„Bürger, Blogger, Botschafter – Diplomatie im 21. Jahrhundert“

Am Montag war ich in Bonn beim ersten „Weber World Café“ zum Thema „Bürger, Blogger, Botschafter – Diplomatie im 21. Jahrhundert“. Das Format des World Cafés war mir neu – statt der üblichen Podiumsdiskussion oder einzelnen Vorträgen traf man sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besuche | 11 Kommentare

Wie viele Hitler-Dokus laufen eigentlich täglich im Fernsehen?

Media Control hat nachgezählt: Im deutschen Fernsehen laufen durchschnittlich jeden Tag zwei Hitler-Dokus. Demnach liefen von Januar bis Ostern dieses Jahres insgesamt 242 Sendungen mit “Hitler” im Titel. Dokumentationen über die NS-Zeit ohne den Namen des Diktators im Titel sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film & Fernsehen | 13 Kommentare