Archiv der Kategorie: Computerhistorie

Coding History – ein Podcast über Computergeschichte

Daniel Meßner – der Kopf hinter den Stimmen der Kulturwissenschaft – hat einen neuen Podcast gestartet. Es geht diesmal unter dem Titel „Coding History“ um die Geschichte von Software. Coding History widmet sich der Geschichte von Software und ihrer Programmierung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computerhistorie | 6 Kommentare

Warum die NASA hacken, wenn man auch eine eigene Weltraumstation bauen kann?

Quelle

Veröffentlicht unter Computerhistorie | 2 Kommentare

It really whipped the llama’s ass

Es war irgendwann 1998 oder 1999. Ich war noch jung und der erste eigene PC stand brandneu im Zimmer. Erstes Upgrade war die obligatorische 10Mbit-Ethernetkarte mit Koaxialkabel für die ersten LAN-Partys. Starcraft war frisch, Half-Life gerade erschienen und die ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computerhistorie | 2 Kommentare

Ein alter Leserbrief

Aus der taz vom 31.3.1983: Dieser Leserbrief ist in zweierlei Hinsicht bemerkenswert: „Laßt hunderttausend Objektive blinken“ denkt das 2006 von Steve Mann entwickelte Konzept der Sousveillance vor. Diese „Unterwachung“ von staatlichem Handeln durch tausende Einzelpersonen ist mit Digitalkameras und Smartphones … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computerhistorie | 4 Kommentare

30 Jahre Bildschirmtext – eine kleine Linksammlung

Wir feiern heute ein kleines Jubiläum. Heute vor 30 Jahren wurde auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin der Bildschirmtext (BTX) in Betrieb genommen. Aus diesem Anlass hier eine kleine, unvollständige und ungeordnete Linksammlung: Matthias Röhr – Bildschirmtext – keine Erfolgsgeschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computerhistorie | 3 Kommentare

Vom Zimmermann-Telegramm zu Prism und Tempora – 99 Jahre Telekommunikationsüberwachung

Momentan wird fleißig über die amerikanischen und britischen Spionageaktivitäten berichtet, welche nach den Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden ans Tageslicht kamen. Anscheinend greifen die Geheimdienste nicht nur direkt unsere Daten von den entsprechenden Cloudanbietern, Mailprovidern, Sozialen Netzwerken und sonstigen Dienstleistern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computerhistorie | 5 Kommentare

Lesetipp: Netzneutralität bei BTX

Ergänzend zu meinem Beitrag von vor ein paar Tagen über die Telekom-Tarifänderungen und den Geist des Bildschirmtextes hat Matthias Röhr über Netzneutralität bei BTX gebloggt.

Veröffentlicht unter Computerhistorie | 1 Kommentar

Die Telekom und der Geist des Bildschirmtextes

BTX-Seite der Kripo  Ein Gespenst geht um in Deutschland – das Gespenst des Bildschirmtextes. Alle Mächte der alten Bundesrepublik haben sich zu einer heiligen Hetzjagd gegen das freie Internet verbündet, die Regierungsparteien, Justizbehörden, Innenminister, Polizeigewerkschaften, Verlage und jetzt auch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computerhistorie | 15 Kommentare

Wau Holland oder der Kampf ums Netz

Das habe ich verpasst: Der Deutschlandfunk hat ein interessantes Dossier über Wau Holland, den Mitbegründer des CCC gesendet. Wau Holland, eigentlich: Herwart Holland-Moritz, war Mitbegründer des Chaos Computer Clubs. Zuletzt unterrichtete er an der Technischen Universität Ilmenau Informatik. Er starb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computerhistorie | 1 Kommentar

Das Home Office des 21. Jahrhunderts

Quelle: “The 21st Century”, CBS, 12. März 1967

Veröffentlicht unter Computerhistorie | 1 Kommentar