Archiv der Kategorie: Digitale Geschichtswissenschaften

Keine polnischen Vernichtungslager

Die Nazis begingen ihre schlimmsten Verbrechen nicht auf dem Territorium des deutschen Reiches, sondern ganz bewußt im Osten. Die Vernichtungslager Auschwitz, Teblinka, Sobibor, Majdanek, Kulmhof und Belzec haben eins gemeinsam: Sie liegen auf dem Territorium des heutigen Polens. Daher hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Geschichtswissenschaften | 4 Kommentare

Historischer Normalfall Migration

Das ist eine tolle Visualisierung, die zeigt, wie normal Migration im Laufe der Weltgeschichte war und immer noch ist. Ausgehend von einer Freebase-Datenbank mit Geburts- und Sterbeorten von 120000 irgendwie bedeutsamen Menschen wird gezeigt, wie diese im Laufe ihres Lebens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Geschichtswissenschaften, Fundstücke | 3 Kommentare

Softwarehinweis: Google Earth Pro kostenlos

Ein kleiner Softwarehinweis: Google hat die Pro-Version von Google Earth kostenlos gemacht. Die Unterschiede: Gerade mit den Import- und Messfunktionen kann man sicherlich auch in der Geschichtswissenschaft einige interessante Dinge umsetzen. Ich habe hier etwa noch von meiner Masterarbeit verschiedene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Geschichtswissenschaften | 2 Kommentare

Digital Humanities-Projekte nach Epoche

Ich weiß leider nicht, wer die Liste Digital Humanities Projects by Date of Corpus erstellt hat, aber sie wertet verschiedene DH-Projekte von nach dem Zeitraum des verwendeten Quellenkorpus aus. Und da es im Google Doc keine Grafiken gibt, habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Geschichtswissenschaften | 1 Kommentar

PLOS verlangt Forschungsdaten

PLOS, das neben ArXiv wohl erfolgreichste Open Access-Projekt, hat eine interessante neue Regel eingeführt. In Zukunft müssen Autoren nicht nur ein Paper einreichen, sondern gleichzeitig auch die Rohdaten, die der Forschung zugrunde liegen, veröffentlichen: Access to research results, immediately and800px-Open_Data_stickers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Geschichtswissenschaften | 6 Kommentare

Zur Kritik an @1914tweets

Seit Anfang des Jahres twittert @1914tweets genau das, was der Name verspricht: Um 100 Jahre zeitversetzte Beiträge, die im Juli/August dann in den Ersten Weltkrieg münden werden. Der Account wurde mit einiger Kritik empfangen, vor allem von Seiten meiner Mitstreiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Geschichtswissenschaften | 7 Kommentare

Eine Liste twitternder Historiker

Kurz verlinkt: Auf ActiveHistory gibt es eine Liste von twitternden (englischsprachigen) Historikern. Wer also interessante oder weniger interessante Leute sucht, denen er auf Twitter folgen kann, darf dort vorbeischauen. Die Liste wird nicht manuell gepflegt, sondern automatisch erstellt: Wenn jemand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Geschichtswissenschaften | 3 Kommentare

The Venice Time Machine

TedX-Talks sollte man meistens ignorieren, aber diesen von Frederic Kaplan über das Projekt Venice Time Machine darf man sich anschauen. Hinter dem doch etwas übertriebenen Gerede eines „Facebook des Mittelalters“ steckt nämlich der Versuch, das Archiv von Venedig ins digitale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Geschichtswissenschaften | 3 Kommentare

Elsevier geht gegen „unerlaubte“ Verbreitung vor

Das akademische Publizieren ist funktional kaputt: Wissenschaftler schreiben in ihrer Arbeitszeit oder ihrer Freizeit Artikel, schicken diese an Zeitschriften, die in kommerziellen Verlagen erscheinen, zahlen häufig noch eine Veröffentlichungsgebühr, das Peer Review erfolgt meistens ebenfalls ehrenamtlich durch andere Wissenschaftler und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Geschichtswissenschaften | 4 Kommentare

#dighum1213 oder die Mathematisierung der Geisteswissenschaften

Am Wochenende war ich auf der Konferenz „Digital Humanities revisited“ in Hannover, welche von der Volkswagenstiftung veranstaltet wurde. In den nächsten Tagen wird es hier einige Berichte, Eindrücke und Kommentare darüber geben. Ich versuche, nicht alles in einen unendlich langen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Geschichtswissenschaften | 10 Kommentare