Archiv der Kategorie: Zitate

Querulantenwahnsinn

Querulantenwahnsinn, eine Art der primären Verrücktheit (s. Verrücktheit), bei der sich die Kranken in ihren Rechten bald in dieser, bald in jener Richtung benachteiligt glauben und deshalb unaufhörlich durch alle Instanzen ihr vermeintliches Recht in hartnäckiger und aggressiver Form verteidigen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitate | Hinterlasse einen Kommentar

Der Donner der Weltgeschichte

Das ist so eine poetische Formulierung, die werde ich mir merken: Steuern sind laut Joseph Schumpeter der „Donner der Weltgeschichte“: The spirit of a people, its social structure, the deeds its policy may prepare, all this and more is written … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitate | Hinterlasse einen Kommentar

Experten bei der Arbeit

1987 führte das Bundesamt für Statistik parallel zur laufenden Volkszählung eine Studie über “Volkszählung, Volkszählungsprotest und Bürgerverhalten” durch, welche nach zwei Jahren Auswertung erschien. Das Ergebnis der Studie auf Seite 149 ist einfach großartig: “Es ist weder davon auszugehen, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Atomstaat

Ein Begriff, der unter den Atomkraftgegnern in den 70er und 80er Jahren verbreitet war, ist der “Atomstaat”, in dem sich das Misstrauen der Anti-Atombewegung gegenüber dem Staat manifestiert. Nur mit gewaltiger Repression und mit massivem Polizeiaufgeboten sei es der Bundesrepublik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

"Auch Terroristen sind Menschen, sie totzuschießen, will geübt und gelernt sein"

Ich musste eben bei der Lektüre dieses alten Spiegel-Artikels aus dem Jahr 1972 doch etwas schlucken. Er beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Ausländern und Deutschen nach dem Olympia-Attentat und den innenpolitischen Folgen, die zu sehr an die Zeit nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kaffee und Aufklärung

“The impact of the introduction of coffee into Europe during the seventeenth century was particularly noticeable since the most common beverages of the time, even at breakfast, were weak ‘small beer’ and wine. … Those who drank coffee instead of … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine merkwürdige Geschichte

Eurich, Claus: Computerkinder. Wie die Computerwelt das Kindsein zerstört. Reinbek 1985.

Veröffentlicht unter Computerhistorie, Zitate | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Messerscharfe Beweisführung

“Das Eintrittsgeld von 50 Pfennigen ging dem Kaiserin-Augusta-Hospital zu. Bis Ende August wurden 619 Mark eingenommen, woraus sich schließen lässt, dass mindestens 1238 Personen in das Palais kamen” Die Quelle spare ich mir einfach.

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Meinung

"Indem so einer seine untriftige, durch keine Erfahrung erhärtete, durch keine Überlegungen bündige Meinung als die seine proklamiert, verleiht er ihr, mag er sie auch scheinbar einschränken, gerade durch die Beziehung auf ihn selbst als Subjekt Autorität, die des Bekenntnisses. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Panik! Entsetzen! Schlägereien!

Zitat aus: Schorb, Bernd: Knight Rider – ein Freund unserer Kinder? Untersuchung einer Fernsehserie hinsichtlich Gewaltdarstellungen und ihrer Beurteilung durch Jugendliche, in: Aufenanger, Stefan (Hrsg.): Neue Medien – neue Pädagogik? Ein Lese- und Arbeitsbuch zur Medienerziehung im Kindergarten und Grundschule. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computerhistorie, Zitate | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar