Planet History

Daily Archives: 4. August 2017

Ex Libris Aby Warburg: Magic and Science

Bücher aus dem Besitz von Aby Warburg, Teil der Warburg Digital Library https://wdl.warburg.sas.ac.uk/islandora/object/islandora%3A3969 Die frühere digitale Sammlung hat keine eigene Seite mehr, die PDFs sind aber noch vom OPAC aus abrufbar. Hilfreich sind die Links auf: http://ancientworldonline.blogspot.de/2013/06/the-warburg-institute-library-digital.html

TV-Vorschau 5. – 11. August 2017

Ausführliche Informationen über den Beginn der Moderne in der Renaissance, japanische Geschichte (alte wie Zeitgeschichte) und ein Themenschwerpunkt über die Wikinger sind einige Highlights des Geschichtsfernsehens der kommenden Woche. Viel Spaß beim Aussuchen. Samstag, 5. August N-TV startet den Geschichtsabend mit einer Doku mit dem etwas reißerischen Titel „Hitler und …

Trümmerjahre, Wiederaufbau, Wirtschaftswunder

Mit diesen drei Begriffen lässt sich das Jahrzehnt zwischen 1950 und 1960 charakterisieren. Das Stadtarchiv Nürnberg widmet dieser Zeitspanne den druckfrisch erschienenen Fotokalender für das Jahr 2018. Die dreizehn, bislang unveröffentlichten Schwarz-Weiß- und Farbaufnahmen zeigen den weideraufbau der Stadt und vermitteln zugleich das mit dem wachsenden Wohlstand neu entstehende Lebensgefühl nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Kalender ist seit Anfang August im Buchhandel zum Preis von € 19,90 erhältlich. Bestellungen können auch direkt an den Verlag gerichtete werden: Verlag Ph. C. W. Schmidt, Nürnberger Str. 27-31, 91413 Neustadt/Aisch, Telefon: 09161/8860-0, Fax: 09161/8860-40 Weitere Informationen zum Kalender Zur Ausstellung „Auf dem Weg […]

„Das Ende der liberalen Ordnung? Zentral-, Ost- und Südosteuropäischer Populismus im Vergleich“

Podiumsdiskussion am 2. Juni 2017 anlässlich der vierten Jahrestagung der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien „The End of the Liberal Order. Central, East and Southeast European Populism in Comparative Perspective“

Marie-Janine Calic, Professorin für Ost- und Südosteuropäische Geschichte, diskutiert mit Andreas Ernst (Korrespondent der Neuen Zürcher Zeitung ), Gregor Mayer (Korrespondent von Profil, Standard und dpa) und Boris Schumatsky (Schriftsteller und Publizist) über Populismen unter anderem in Ungarn, Serbien und Russland.

Besuch der Bibliothek des Deutschen Patent- und Markenamts

Wo könnte man einen verregneten Nachmittag besser verbringen, als in einer Bibliothek. Das haben wir uns auch gedacht, und am Mittwochnachmittag die Bibliothek des Patent- und Markenamtes in München besucht. Die Spezialbibliothek umfasst zusammen mit den Dienststellen in Berlin und Jena ca. 1 Mio. Veröffentlichungen zu Wissenschaft, Technik und gewerblichen Schutzrechten sowie über 83 Millionen Patentdokumente, welche neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Patent- und Markenamts auch der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung stehen…