Planet History

Daily Archives: 4. November 2017

Pastoren in Schleswig-Holstein

Pastoren in Schleswig-Holstein Viele Querverbindungen nach Pommern finden sich in den Nachschlagewerken von Arends zur schleswig-holsteinischen Geistlichkeit, die online verfügbar sind (via archivalia) https://geschichtsblogsh.wordpress.com/2017/10/30/arends-nachschlagewerk-zur-schleswig-holsteinischen-geistlichkeit-online/ Bild: Pastor Heinrich Wolf https://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Wolf_(Pastor) Ähnliche BeiträgeQuellensuche Pommern Demminer Findbuch – Landratsamt Demmin Das Camminer Domkapitel

Der Beitrag Pastoren in Schleswig-Holstein erschien zuerst auf Blog Pommerscher Greif e.V..

Stralsunder Bücherschätze

Stralsunder Bücherschätze Kunkel, Burkhard Neuerscheinung: „Die Bestände dieser Bibliothek des Stralsunder Gymnasiums, seltene und eindrucksvollen Handschriften und Frühdrucke, sind jedoch bis heute zu Unrecht weitgehend verborgen geblieben.“ In der Verlagsankündigung kein Wort über den skandalösen Verkauf eben dieser Bibliothek vor … Weiterlesen

Der Beitrag Stralsunder Bücherschätze erschien zuerst auf Blog Pommerscher Greif e.V..

Johannes Bugenhagen

Johannes Bugenhagen Im Schloss in Rügenwalde findet seit dem 24.10. eine Ausstellung zum Thema „Bugenhagen“ statt, die aus dem Haus des deutschen Ostens in München stammt. Dort in München ist die Ausstellung noch bis zum 21.12 zu besuchen. http://www.hdo.bayern.de/veranstaltungen/kalender/index.php#Oktober Ähnliche … Weiterlesen

Der Beitrag Johannes Bugenhagen erschien zuerst auf Blog Pommerscher Greif e.V..

Domuhr in Greifswald

Domuhr in Greifswald Greifswalder Domuhr kann wieder ticken: Zeiger montiert Die etwa 3,60 mal 3,80 Meter großen Ziffernblätter aus Kupferblech mit den vergoldeten Ziffern waren seit vergangenem Jahr in einer Berliner Werkstatt restauriert worden.http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Greifswald/Kultur/Greifswalder-Domuhr-kann-wieder-ticken-Zeiger-montiert Das Bild stammt von https://www.nordkirche.de/nachrichten/nachrichten-detail/nachricht/in-luftiger-hoehe-restaurierung-der-greifswalder-dom-uhr-gestartet/ Ähnliche BeiträgeDemminer … Weiterlesen

Der Beitrag Domuhr in Greifswald erschien zuerst auf Blog Pommerscher Greif e.V..

Friedhof in Güdenhagen Mścice

Friedhof in Güdenhagen Mścice Unser Thema im November.: Friedhöfe – zerstört-renoviert-erhalten Der ehemalige Friedhof in Güdenhagen Mścice Kreis Köslin. Paweł Bułło hat ein Auge für stimmungsvolle Bilder. http://pawelbullo.blogspot.de/2016/11/niemiecki-cmentarz-w-mscicach.html Ähnliche BeiträgeDer ehemalige Friedhof in Kublank Ehrengrabmal Schleich Allerheiligen – Dorfkirchhof

Der Beitrag Friedhof in Güdenhagen Mścice erschien zuerst auf Blog Pommerscher Greif e.V..

Malereien in St. Petri Wolgast

Malereien in St. Petri Wolgast Die Gewölbe der St. Petri-Kirche in Wolgast bergen uralte Malereien. Nach dem Kirchenbrand von 1920 tauchten die aus dem frühen 15. Jahrhundert stammenden Ornamente plötzlich auf, als mehrere im Verlauf der Jahrhunderte aufgetragene Farbschichten von … Weiterlesen

Der Beitrag Malereien in St. Petri Wolgast erschien zuerst auf Blog Pommerscher Greif e.V..

Hauptfriedhof Stettin Allerheiligen

Hauptfriedhof Stettin Allerheiligen Allerheiligen ist in Polen DER Tag, um an die Verstorbenen auf Friedhöfen zu denken. Diese faszinierenden Bilder vom Hauptfriedhof in Stettin stammen von diesem Feiertag 2015, vermutlich sieht es aber jetzt genauso aus. http://cmentarz-noc.aeropix.pl/ Ähnliche BeiträgeFernwehforschung in … Weiterlesen

Der Beitrag Hauptfriedhof Stettin Allerheiligen erschien zuerst auf Blog Pommerscher Greif e.V..

Friedhofkunst 1911 Stettin

Friedhofkunst 1911 Stettin Im Juni 1911 wurde in #Stettin eine Ausstellung für #Friedhofkunst gezeigt. Vermutlich im Anschluss entstand um 1912 der… Posted by Pommerscher Greif e.V. on Mittwoch, 1. November 2017   Ähnliche BeiträgeDer ehemalige Friedhof in Kublank Fernwehforschung in Pommern … Weiterlesen

Der Beitrag Friedhofkunst 1911 Stettin erschien zuerst auf Blog Pommerscher Greif e.V..

Die Erschaffung des Pfarrhauses: Hausvater unser!

Die Erschaffung des Pfarrhauses: Hausvater unser! Bei der Familienforschung in Pfarrerfamilien in Pommern unentbehrlich: die beiden Bände „Die evangelischen Geistlichen Pommerns“ Links auf https://pommerscher-greif.de/literatur/articles/religion.html http://www.spektrum.de/news/hausvater-unser/1512089 Ähnliche BeiträgeQuellensuche Pommern Demminer Findbuch – Landratsamt Demmin Das Camminer Domkapitel

Der Beitrag Die Erschaffung des Pfarrhauses: Hausvater unser! erschien zuerst auf Blog Pommerscher Greif e.V..

Wie eine Fälschung bis heute von Antisemiten genutzt wird – die Protokolle der Weisen von Zion

http://www.zeit.de/zeit-geschichte/2017/03/protokolle-weisen-zion-antisemitismus-faelschung „Der Irrglaube an eine jüdische Weltverschwörung beruht auf einer absurden Fälschung: den „Protokollen der Weisen von Zion“. Obwohl schnell entlarvt, befeuert das Machwerk den Judenhass bis heute.“ Via https://www.piqd.de/zeitgeschichte/wie-eine-falschung-bis-heute-von-antisemiten-genutzt-wird-die-protokolle-der-weisen-von-zion https://de.wikipedia.org/wiki/Protokolle_der_Weisen_von_Zion Fälschungen in Archivalia: https://archivalia.hypotheses.org/9580

Streit um Hohlraum in der Cheops-Pyramide

Kaum ist die Nachricht über einen bisher unentdeckten Hohlraum in der Cheops-Pyramide veröffentlicht, kommt auch schon der Ärger von allen Seiten. Ohne ihre Ergebnisse zuerst mit Ägyptologen zu besprechen, haben die Wissenschaftler des ScanPyramids Projekts ihre Ergebnisse direkt veröffentlicht, so der Vorwurf. Das Antikenministerium reagiert dementsprechend verschnupft auf die vorschnellen Äußerungen der Forscher, die von […]

The post Streit um Hohlraum in der Cheops-Pyramide appeared first on selket.de.

„Dynamiken der Konventionalität“ im Mittelalter

Ausschreibung online: Neues Graduiertenkolleg an der Philosophischen Fakultät ab April 2018

Ab April 2018 wird es an der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln das neue, DFG-geförderte Graduiertenkolleg 2212 „Dynamiken der Konventionalität (400–1550)“ für den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Mittelalterforschung geben. Fünf Hochschulen in Nordrhein-Westfalen konnten die Deutsche Forschungsgemeinschaft in diesem Jahr überzeugen und Fördergelder für neue Graduiertenkollegs einwerben – das Graduiertenkolleg 2212 ist eines davon und an dem Kölner Zentrum für Mittelalterstudien (ZEMAK) angesiedelt. Die Ausschreibung für die ersten sechs Stellen für Promovierende und eine Postdoc-Stelle läuft bis zum 8. Dezember 2017: Bewerben können sich Absolventinnen und Absolventen aller mediävistischen Disziplinen.

„Dynamiken der Konventionalität“ im Mittelalter

Ausschreibung online: Neues Graduiertenkolleg an der Philosophischen Fakultät ab April 2018

Ab April 2018 wird es an der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln das neue, DFG-geförderte Graduiertenkolleg 2212 „Dynamiken der Konventionalität (400–1550)“ für den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Mittelalterforschung geben. Fünf Hochschulen in Nordrhein-Westfalen konnten die Deutsche Forschungsgemeinschaft in diesem Jahr überzeugen und Fördergelder für neue Graduiertenkollegs einwerben – das Graduiertenkolleg 2212 ist eines davon und an dem Kölner Zentrum für Mittelalterstudien (ZEMAK) angesiedelt. Die Ausschreibung für die ersten sechs Stellen für Promovierende und eine Postdoc-Stelle läuft bis zum 8. Dezember 2017: Bewerben können sich Absolventinnen und Absolventen aller mediävistischen Disziplinen.

Von Bibliothekslandschaft, Bildersaal und Schatzkiste

Der anderthalbtägige wissenschaftliche Workshop in Halle (Saale) am 26. und 27. Oktober 2017 zum Thema: Historische Schulbibliotheken der Frühen Neuzeit. Eine Annäherung, den bibliotheca.gym bereits ankündigte und an dem ich teilnehmen konnte, war der erste seiner Art: Historische Schulbibliotheken sind wertvolles Kulturgut und eine wenig erforschte bibliothekarische Sammlungsform. Die Tagung – konzipiert, eingerichtet und geleitet von Britta Klosterberg (Halle) – fand im Gebäude des historischen Waisenhauses der Franckeschen Stiftungen statt. Die in elf Referaten aufgezeigten Themen erfassten zahlreiche Aspekte der wissenschaftlichen Beschäftigung mit historischen … Von Bibliothekslandschaft, Bildersaal und Schatzkiste weiterlesen

Research Project: The Financialisation of Home in the Middle East // A study of Lebanon’s mortgage markets: Tracing regulatory changes

This project by OIB postdoctoral fellow Marieke Krijnen focuses on the increasing interconnections between real estate and finance in Lebanon. Real estate has always been dependent on the financial sector for loans, but the financial sector itself has become increasingly … Continue reading

Europäische Netzwerke der geistlichen Ritterorden an der Kurie im 13. Jahrhundert

1000 Worte Forschung: Laufendes Habilitationsprojekt im Fach Mittelalterliche Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München Ausgangspunkt und Fragestellung Den drei großen geistlichen Ritterorden, den Templern, Johannitern und dem Deutschen Orden, unterstellt man vielfach ähnlich den etwas später entstandenen Bettelorden eine große Nähe…