Planet History

Tag Archive for Artikel

Neuerscheinung: Neuauflage Handbuch der bayerischen Geschichte Band I (Pressemitteilung)

Sehr geehrte Damen und Herren, zur freundlichen Kenntnisnahme die Pressemitteilung des Instituts für Bayerische Geschichte über die Präsentation der Neuauflage des „Handbuchs der bayerischen Geschichte“ am 7. November 2017. Mit freundlichen Grüßen Rudolf Himpsl Institut für Bayerische Geschichte Ludwigstr. 14 D-80539 München Tel.: 089/28638-2507 (Sekretariat) Rudolf.Himpsl@lmu.de…

„Der Kommunismus in seinem Zeitalter“ – Ausstellung im Stadtarchiv Bamberg

„Der Kommunismus in seinem Zeitalter“ – Ausstellung im Stadtarchiv Bamberg Genau 100 Jahre nach dem Beginn der Oktoberrevolution zeigt das Stadtarchiv die Ausstellung „Der Kommunismus in seinem Zeitalter“. Ab 7. November 2017, dem Tag des Beginns der Revolution nach gregorianischer Kalenderrechnung, ist die Plakatausstellung bis zum…

Konferenz: Sportlerinnen und Sportler jüdischer Herkunft in Süddeutschland

Sportlerinnen und Sportler jüdischer Herkunft in Süddeutschland 11. Sporthistorische Konferenz Irsee Montag bis Mittwoch, 27. bis 29. November 2017 In deutschen Turn- und Sportvereinen sind bereits in der Kaiserzeit zahlreiche Jüdinnen und Juden als aktive Sportlerinnen und Sportler, als Funktionäre in den Leitungsgremien von Vereinen und…

Buchvorstellung: Katholische Aufklärung im Benediktinerreichsstift Irsee

Einladung zur Buchvorstellung Markwart Herzog/Alois Schmid (Hrsg.): Katholische Aufklärung im Benediktinerreichsstift Irsee Konstanz/München 2018 424 Seiten, vorwiegend Farbabbildungen, Hardcover ISBN 978-3-86764-814-1 € 49,00 Irseer Schriften N.F. Bd. 13 Ort: Bürgerhaus Irsee, Gemeindesaal, Meinrad-Spieß-Platz 1 Zeit: Freitag, 1. Dezember 2017, 20.00 Uhr Veranstalter: Schwabenakademie und Kulturstiftung Irsee…

Job: Wiss. Archivar (Diözese Würzburg)

Stellenausschreibung der Diözese Würzburg Die Diözese Würzburg sucht für die Abteilung Archivfachliche Aufgaben in Archiv und Bibliothek des Bistums Würzburg ab 1. März 2018 einen wissenschaftlichen Archivar (m/w) mit 39 Wochenstunden. Aufgabenschwerpunkte: ● Archivische Beratung von kirchlichen Dienststellen und Einrichtungen im Bistum Würzburg ● Planung, Steuerung…

Erschließung der historisch gewachsenen Franziskanerbibliothek Altstadt: DFG-Projekt abgeschlossen

Pressemitteilung: Würzburg (ABBW) In Archiv und Bibliothek des Bistums Würzburg wurden am 17. November 2017 zum offiziellen Abschluss des DFG-Projekts „Erschließung der historisch gewachsenen Franziskanerbibliothek Altstadt“ im Beisein von Beteiligten und Partnern die Projektergebnisse und die daraus resultierenden Möglichkeiten für die künftige…

Im Netz hängengeblieben

Neulich in einer Samstagsausgabe der Süddeutschen Zeitung: Stefan Klein schrieb über sein Zweithaus auf dem Land, über seine Sehnsucht der Natur und über seine Erkenntnis, dass Landleben heutzutage nur noch in den seltensten Fällen etwas mit „Natur“ zu tun hat, sondern vor allem mit industriell betriebener Landwirtschaft. Eine leichte Wochenendunterhaltung, insbesondere dann, wenn man nicht der gleichen Romantik des Landlebens aufsitzt wie Klein. Und das ist sicher eine Nebenwirkung der wissenschaftlichen Beschäftigung mit „dem Land“, auch wenn es sich um vergangenes Land handelt. Wer […]

Noch bis 5. Dezember 2017 im Bayerischen Hauptstaatsarchiv München: Ausstellung „Original! Pracht und Vielfalt aus den Staatlichen Archiven Bayerns“.

„Original! Pracht und Vielfalt aus den Staatlichen Archiven Bayerns“ lautet der Titel einer Ausstellung, die noch bis 5. Dezember 2017 in Räumen des Bayerischen Hauptstaatsarchivs München gezeigt wird. Das Prunkstück im Erdgeschoss der Ludwigstr. 14 ist zweifelsohne die Goldene Bulle von 1356, die in der Ausfertigung…

Oh wie schön ist Regensburg! Zur Ästhetik einer Stadt und ihrer Umgebung – Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege (24.-26.11.2017)

  Schon Goethe notierte in sein Tagebuch: „Regensburg liegt gar schön. Die Gegend mußte eine Stadt herbeilocken (…).“ Das diesjährige Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege 2017 widmet sich vom 24. bis 26. November der Schönheit und der Ästhetik Regensburgs und seiner Umgebung. Wie gewohnt stehen wieder…

Tagung: Forschen im Verbund – Ernährungsungleichheit | Migration. Sozialwissenschaftliches und historisches Nachdenken über zwei aktuelle Themen (20.-21. 11. 2017, St. Pölten)

Das Institut für Jüdische Geschichte Österreichs und das Forschungsnetzwerk für interdiziplinäre Regionalstudien (first)  veranstalten am 21. und 22. November 2017 ihre erste Tagung mit dem Titel „Forschen im Verbund – Ernährungsungleichheit | Migration. Sozialwissenschaftliches…

Tagung: Forschen im Verbund – Ernährungsungleichheit | Migration. Sozialwissenschaftliches und historisches Nachdenken über zwei aktuelle Themen (20.-21. 11. 2017, St. Pölten)

Das Institut für Jüdische Geschichte Österreichs und das Forschungsnetzwerk für interdiziplinäre Regionalstudien (first)  veranstalten am 21. und 22. November 2017 ihre erste Tagung mit dem Titel „Forschen im Verbund – Ernährungsungleichheit | Migration. Sozialwissenschaftliches…

Musik, die verbinden soll – Die Mitrovica Rock School und das musikalische Erbe im Norden des Kosovos

„Als Symbol des ethnischen Gegensatzes […] gilt vielen die Stadt Kosovska Mitrovica, die der amerikanische UN-Botschafter Richard Holbrooke einmal als die ‚gefährlichste Stadt Europas‘ bezeichnet hat.“1, schreibt der Slavist und Historiker Marc Stegherr. Die Stadt Mitrovica, die im Norden des … Weiterlesen

François Otchakovsky-Laurens (Aix-en-Provence) Konflikte registrieren. Zum Schreiben von Krisengeschichten anhand städtischer Register

Deutschsprachige Zusammenfassung des Vortrags vom 13.11.2017: Enregistrer les conflits : commente faire l’histoire des crises au travers des registres d’assemblées urbaines? Zunächst einige Worte zu den Ergebnissen meiner Promotionsarbeit: …

Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes: Crowdfunding-Kampagne zur Rettung der Plakatsammlung

Die Plakatsammlung des DÖW ist ein Hort verborgener Schätze. Die Vielfalt der Plakate, die Tatsache, dass einige davon nicht in anderen Bibliotheken vorhanden sind, sowie der große Zeitraum, den die Sammlung abdeckt, machen den Bestand zu einem wichtigen Zeugnis für Österreichs politische Geschichte im 20. Jahrhundert. Plakate gehören zu den wichtigsten Quellen der Zeitgeschichte. Sie zeigen den politischen Kampf, sie offenbaren Ideologien und enthüllen, wie Regime mit politischen GegnerInnen umgehen. Die Sammlung Rehse gehört zu den eindrucksvollsten zeitgeschichtlichen Dokumenten Österreichs, die Plakate aus der … Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes: Crowdfunding-Kampagne zur Rettung der Plakatsammlung weiterlesen

Neuerscheinung: Gesellschaft für fränkische Geschichte e.V. – Quellen und Darstellungen zur fränkischen Kunstgeschichte – Reihe VIII Band 18

Margit Fuchs INNOVATION UND PRAGMATISMUS Sankt Stephan in Bamberg als Initialbau der barocken Architektur in Franken R08B18, ISBN 978-3-86652-818-5 2017. Festeinband, 552 Seiten, 229 Abbildungen meist in Farbe VK 59,00 EUR Subskriptionspreis bis 31.01.2018 49,00 EUR Sankt Stephan gehört zu den wenigen Bauprojekten in der politisch und…

Neuerwerbung im Archiv des Deutschen Museums: Helmut Haeßler – Pionier des Muskelkraftflugs

Mit Muskelkraft wäre die Reise wohl nicht zu schaffen gewesen! Vor wenigen Tagen traf aus Kanada ein Teilnachlass von Helmut Haeßler ein, einem Pionier des Muskelkraftflugs in Deutschland. Helmut Haeßler (1909-1997) baute gemeinsam mit Franz Villinger (1907-2009) das weltweit erste mit Muskelkraft angetriebene Flugzeug. Auslöser war ein Preisausschreiben der Frankfurter Polytechnischen Gesellschaft in der Zeitschrift „Flugsport“. Gefordert war dabei ein Horizontalflug, wobei das Luftgefährt mit Menschenkraft angetrieben und einen Kreisflug absolvieren sollte; als Preis winkte eine Prämie von 5000 Mark. Über Jahre hinweg versuchten … Neuerwerbung im Archiv des Deutschen Museums: Helmut Haeßler – Pionier des Muskelkraftflugs weiterlesen

GND-Schlagwortregister zum Blog »Deutsch-jüdische Geschichte digital«

Die Beiträge des Blogs »Deutsch-jüdische Geschichte digital« sind mittels der Gemeinsamen Normdatei (GND) verschlagwortet. Jeder Registereintrag auf dieser Seite bietet jeweils drei Verknüpfungen: 1) zu den entsprechend annotierten Blogbeiträgen, 2) zum Linked Data Service des Steinheim-Instituts, und 3) zur GND-Seite … Weiterlesen

#MOMathon17 | monasterium.net: MOMathon am 30. Nov. 2017

Der nächste MOMathon von monasterium.net findet am 30. November 2017 statt: http://icar-us.eu/en/cooperation/online-portals/monasterium-net/momathon/ via Medieval charter fans, go, run! The next #momathon17 is announced for Nov 30th! https://t.co/K3fnRzXE3n @TorstenHiltmann @MariaRottler — mom-ca (@monasterium_net) October 4, 2017   The MOMAthon is … … an online event in which…