Planet History

Tag Archive for Bibliothekswesen

Deutschsprachige Lexikonartikel zum Lemma Fälschung

Die folgende Liste von Artikeln in Fachnachschlagewerken (nicht: Konversationslexika) ist sicher unvollständig. Um Ergänzungen wird dringend gebeten. Adolf Merkel: Fälschung. In: Rechtslexikon 3. Auflage Bd. 1 (1880), S. 789-791 https://archive.org/stream/bub_gb_mcIOAAAAYAAJ#page/n795/mode/2up Claudius Freiherr von Schwerin: Fälschung. In: Reallexikon der germanischen Altertumskunde … Weiterlesen

Trotz Google: Auskunftsbibliothekare haben so viel zu tun wie nie

https://www.wsj.com/articles/google-shmoogle-reference-librarians-are-busier-than-ever-1510763846?mod=e2tw Solche Geschichten zeichnen ein verklärendes Bild von Auskunftsbibliothekaren. Suggeriert wird, dass diese sich ein Bein für ihre Kunden ausreißen würden. Aber exzellente Auskünfte sind keinesfalls die Regel. Wann würde denn ein deutscher Bibliothekar eine umfangreiche Sichtung von Mikrofilmen für … Weiterlesen

Fachinformationsdienst Geschichtswissenschaft bietet bürokratischen Zugang zu Datenbanken, E-Books und E-Zeitschriften (nur für Uniangehörige)

https://www.historicum.net/recherche/fid-lizenzen/ „Für einen standortunabhängigen Zugang mit persönlichen Zugangsdaten muss zunächst Ihre Zugehörigkeit zur Institution geprüft werden.“ Wer keine Uniadresse angibt, muss die Zugehörigkeit nachweisen. „Momentan sind als Produkte verfügbar: Cairn E-Journals / Cairn History Collection Ebsco History of Science Technology … Weiterlesen

Palästinensische Nationalbibliothek statt Präsidentenpalast

Der fast fertiggestellte Palast von Präsident Mahmud Abbas in Surda-Ramallah soll zur Nationalbibliothek umgewidmet werden, berichtet die Presse, z. B. https://www.swissinfo.ch/ger/neuer-praesidentenpalast-von-abbas-wird-zu-bibliothek-umgewidmet/43473626 und http://timesofindia.indiatimes.com/life-style/books/features/palestinian-presidential-palace-to-be-developed-into-national-library/articleshow/60271606.cms. Dagegen steht seit 2013 Sami Batrawis Vorschlag einer „online Palestinian national library“, gedacht als eine Art „Library … Weiterlesen

18 Jahre VAB

„Die Virtuelle Allgemeinbibliothek, kurz VAB, ist eine kommentierte Linksammlung mit 5.000 Dokumenten, die Dipl.-Bibl. Ingrid Strauch am 22.08.1999 begann. Mit anderen Worten: Die VAB ist eine fachlich und privat betreute virtuelle OPL, in lang: one person library.“ http://wiki.aki-stuttgart.de/mediawiki/index.php/VAB Unseren Glückwunsch … Weiterlesen

Filmfried

Nachdem das Remote-Access-Filmstreaming-Angebot der Berliner öffentlichen Bibliotheken nun sogar im digithek blog gelandet ist, muss ich es auch melden. Persönliche Anmeldung in Berlin ist für jedermann/-frau möglich. „Die Online-Anmeldung ist nur unter der Voraussetzung der Volljährigkeit und einer Meldeadresse in … Weiterlesen

Library Publishing Directory (LPD) 2018: Aufruf an Bibliotheken mit Publikationsfunktion

Ausdrücklich auch (Hochschul- und Forschungs-)Bibliotheken außerhalb Nordamerikas, die für ihre Einrichtungen Verlags- oder Publikationsfunktion übernehmen, werden via IFLA-L um Einreichung ihrer Publikationsprofile gebeten http://infoserv.inist.fr/wwsympa.fcgi/arc/ifla-l/2017-07/msg00046.html, denn sie sind bisher im LPD stark unterrepräsentiert. So enthält die Ausg. 2017 118 Profile, darunter … Weiterlesen

Kommunikations-, Medien- und Filmwissenschaftler können FAZ und SZ kostenlos lesen

Registrierte Benutzer von https://katalog.adlr.link/ der UB Leipzig haben von zuhause (Remote Access) Zugriff auf die Archivdatenbanken der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Süddeutschen Zeitung. „Auch interdisziplinär arbeitende WissenschaftlerInnen können sich bei adlr.link registrieren, wenn sie zu Themen der Kommunikations-, Medien- … Weiterlesen