Planet History

Tag Archive for Digitalisierung

Session von BAM-Austria zum Thema Digitalisierung am 13.09.2017 am Bibliothekartag in Linz

Am 33. Österreichischen Bibliothekartag in Linz wird wieder eine Session von BAM-Austria (Bibliotheken, Archive, Museen Österreichs) stattfinden. Zu dieser Veranstaltung sind alle herzlich eingeladen, die sich über aktuelle Entwicklungen und Kooperationen im Bereich der kulturbewahrenden Einrichtungen in Österreich informieren wollen. … Weiterlesen

Presse, Bilder, Öffentlichkeit

Presse, Bilder, Öffentlichkeit – Vom wandelnden Wert der Fotografie im digitalen Zeitalter

Am 19. August wird weltweit jährlich der internationale Tag der Fotografie gefeiert. Er geht zurück auf das Event des australischen Fotografen Korske Ara aus dem Jahr 2009, der dieses Datum wählte, weil am 19. August 1839 die Pariser Akademien der Wissenschaften und der schönen Künste das Patent für die Daguerreotypie erhielt und der Allgemeinheit zur Verfügung stellte. Unsere Kolumnistin Nadia S. Zaboura nimmt diesen Tag zum Anlass, um nach dem heutigen Wert der Fotografie im digitalen Zeitalter zu fragen.

Presse, Bilder, Öffentlichkeit

Presse, Bilder, Öffentlichkeit – Vom wandelnden Wert der Fotografie im digitalen Zeitalter

Am 19. August wird weltweit jährlich der internationale Tag der Fotografie gefeiert. Er geht zurück auf das Event des australischen Fotografen Korske Ara aus dem Jahr 2009, der dieses Datum wählte, weil am 19. August 1839 die Pariser Akademien der Wissenschaften und der schönen Künste das Patent für die Daguerreotypie erhielt und der Allgemeinheit zur Verfügung stellte. Unsere Kolumnistin Nadia S. Zaboura nimmt diesen Tag zum Anlass, um nach dem heutigen Wert der Fotografie im digitalen Zeitalter zu fragen.

Fotografische Handbücher 1839 bis 1882 online

http://fotohandbuecher.khi.phil-fak.uni-koeln.de/portal/home.html?l=de Gegenstand des DFG-Projektes „Fotografie als angewandte Wissenschaft. Über die epistemische Rolle von fotografischen Handbüchern“ (WO 1768/1-1) waren zwischen 1839 und 1883 vorrangig auf Deutsch publizierte fotografische Handbücher. Wurden diese in der Foto-, Kunst- und Mediengeschichte bislang einzig als Quellen … Weiterlesen

Neue Erkenntnisse durch digitalisierte Geschichtswissen­schaft(en)? Zur hermeneutischen Reichweite aktueller digitaler Methoden in informationszentrierten Fächern

In den Digital Humanities herrscht latent die Auffassung, dass über den Einsatz generischer Werkzeuge eine Brücke zwischen den einzelnen Fachwissenschaften und ihren aus­differen­zierten Forschungsmethoden geschlagen werden kann oder soll. Dabei werden zu leicht Unterschiede im Erkenntnisinteresse und in der Hermeneutik übersehen, die z.B. zwischen Literaturwissenschaft und Geschichtswissenschaft bestehen und die Verwendung von be­stimm­ten digitalen Werkzeugen […]

Sommerfahrt der Vereinigten Westfälischen Adelsarchive e.V. zum Gelders Archief in Arnheim und Haus Doorn bei Utrecht

Zu den Vereinsaktivitäten der Vereinigten Westfälischen Adelsarchive e.V. zählt die jährliche Sommerfahrt, die in diesem Jahr in die Niederlande führte. Dabei standen zwei unterschiedliche Programmpunkte an: zunächst der Besuch des 2015 neu eröffneten Gebäudes des Gelders Archief in Arnheim, anschließend … Weiterlesen

orf: Amtsblatt: 125 Jahre Stadtgeschichte online

125 Jahre Wiener Stadtgeschichte finden ihren Weg ins Internet. Die Wienbibliothek hat eine unveröffentlichte Sammlung aus ihren Archiven geholt: alle bisher erschienenen Ausgaben des Wiener Amtsblatts, also das „Gedächtnis von Wien“. … Siehe: http://wien.orf.at/news/stories/2850851/ Amtsblatt online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/periodical/titleinfo/1556308

SN: Norwegische Bibliothek digitalisiert Literatur aus Nigeria

Die norwegische Nationalbibliothek will große Teile der Literatur Nigerias digitalisieren. Das Vorhaben sei kein Entwicklungshilfeprojekt, sondern solle die norwegische Bibliothek um „ausländische Sprachen“ erweitern, so dass beide Seiten „Gewinner“ seien, sagte Bibliothekssprecherin Nina Barein am Montag. … Siehe http://www.salzburg.com/nachrichten/welt/kultur/sn/artikel/norwegische-bibliothek-digitalisiert-literatur-aus-nigeria-249814/

Das Garchinger „Zentrum Digitalisierung.Bayern“ startet eine neue Themenplattform für Bildung, Wissenschaft und Kultur

  Es beginnt @LMU_Muenchen am IBG der Vortrag über das „Zentrum #Digitalisierung. #Bayern (ZD.B)“ mit Holger Wittges #HistBav pic.twitter.com/kbegTyBoDV — Stefan Hemler (@Muenchen1968) May 15, 2017 Kathrin Zimmer jetzt @LMU_Muenchen über die neue Plattform „Bildung – Wissenschaft – Kultur“ des Zentrums #Digitalisierung .#Bayern (ZD.B) pic.twitter.com/u1yIPI4WFF —…

Stellenausschreibung: Diplom-Archivar/in (Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt)

Eine Stellenausschreibung, die für Absolventinnen und Absolventen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung relevant sein kann: Beim Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt – Landesmuseum für Vorgeschichte ist für ein Digitalisierungsprojekt im Bereich Archive/Sammlungen die…

Digitale Sammlungen der Keio University Libraries

Keio University Library, Tokyo, has announced its publication of the website, „Digital Collections of Keio University Libraries“. -Announcement: http://dcollections.lib.keio.ac.jp/ja/news/2017/20170406 -Home:  http://dcollections.lib.keio.ac.jp/ja Available resources include a *complete digital facsimile**of * *Keio’s Gutenberg Bible* in high resolution and selected images from *Keio’s collection … Weiterlesen

re:publica auch 2017 wieder mit einer Archivsektion

Auch bei der diesjährigen re:publica, die vom 8. bis 10. Mai in der Station Berlin stattfindet, wird es wieder eine Archivsektion geben und zwar am 8. Mai 2017 unter der Überschrift Im Hinterzimmer der digitalen Revolution. Oder: Warum Archive wie Fallschirme sind.  Geleitet wird die Session von Antje Diener-Steckling, Joachim Kemper und Elisabeth Steiger. Nachdem im letzten … re:publica auch 2017 wieder mit einer Archivsektion weiterlesen

Der Beitrag re:publica auch 2017 wieder mit einer Archivsektion erschien zuerst auf Berliner Archive – Blog der Berliner Archivarinnen und Archivare.