Planet History

Tag Archive for Wissenschaftsbetrieb

Wissenschaftsplagiate bei Risikobewertungen im Rahmen von EU-Zulassungen, hier von Glyphosat, sind „national wie international üblich und anerkannt“, heißt es

Im Zusammenhang mit dem von Monsanto & Co beantragten EU-(Wieder-)Zulassungsverfahren von Glyphosat wird deutlich, dass damit zu rechnen ist, dass Bewertungsberichte („assessment reports“) im Rahmen von EU-Zulassungsverfahren (u. a.) von Pflanzenschutzmitteln streckenweise aus Plagiaten mit Textabschnitten aus dem Zulassungsantrag bestehen. … Weiterlesen

Cambridge University Press zensiert Wissenschaft für China

https://www.welt.de/print/die_welt/kultur/article167843440/Auch-Forschung-muss-dem-Volk-dienen.html Auf Druck aus China sperrt die Universität Cambridge den Zugang zu kritischen Artikeln in der Zeitschrift „China Quarterly“. Petition: https://www.change.org/p/christopher-balding-petition-cambridge-university-press-not-to-censor-china-articles Via https://www.theguardian.com/education/2017/aug/21/cambridge-university-press-faces-boycott-over-china-censorship

Überblick über die Rechtsprechung zu Plagiaten in Hochschule und Wissenschaft

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:352-0-393641 Ein an der Uni Konstanz entstandenes Paper von 2017. Zu Plagiaten gibt es viele kurze Informationen für Studierende, aber kaum Herausragendes. * http://plagiat.htw-berlin.de/ (führendes Portal mit ungepflegten Links) * https://www.ulb.uni-muenster.de/ulb-tutor/tutorials/zitieren/ (LOTSE-Tutorial) Umfangreiche Berichterstattung zum Thema in Archivalia: https://archivalia.hypotheses.org/?s=plagiat&submit=Suchen Hervorgehoben … Weiterlesen

Fahrlässige Selbstabschaffung der geisteswissenschaftlichen kleinen Verlage

In seiner Designkolumne für den Merkur polemisiert Christian Demand: „Wenn in dreißig oder vielleicht auch fünfunddreißig Jahren die ersten Wissenschaftshistorikerinnen und -historiker darangehen werden, das plötzliche Verschwinden der kleinen deutschen geisteswissenschaftlichen Buchverlage im ersten Drittel des 21. Jahrhunderts aufzuarbeiten, dann … Weiterlesen

Mit zwei Plagiaten zur Professur

https://www.iurratio.de/skandal-mit-zwei-plagiaten-zur-jura-professur/ https://www.shz.de/lokales/flensburger-tageblatt/plagiats-vorwurf-gegen-uni-professorin-charlotte-gaitanides-id16805946.html http://de.vroniplag.wikia.com/wiki/VroniPlag_Wiki:Pressespiegel In der FAZ vom 10. Mai 2017 las man (S. N4) las man unter der Überschrift „Trauriges Novum. Erstmals zwei Doppelplagiate gefunden“: „Die Soziologin Marina Hennig und die Juristin Charlotte Gaitanides sollen sowohl in ihren Doktorarbeiten als … Weiterlesen

Darf man Preprints zitieren?

http://fossilsandshit.com/should-we-cite-preprints/ Wieso nicht? Es kommt doch aus meiner Sicht auf den Inhalt an und nicht auf die formalen Publikationsumstände. Aus Sicht der europäischen Geisteswissenschaften, in der die meisten, auch aktuellen Texte keinerlei Peer Review nach naturwissenschaftlichen Standards erfahren haben, mutet … Weiterlesen

Heute March for Science

Wir sind auf dem #MarchforScience in Hamburg. Aktuell spricht Prof. Hartwig Spitzer auf dem Rathausplatz. pic.twitter.com/mSbqEFalR4 — Universität Hamburg (@unihh) 22. April 2017 Auch in München läuft der #MarchforScience: „Make the world gscheit again“https://t.co/UROm1prtrP pic.twitter.com/aUbMwKcGSj — BR24 (@BR24) 22. April … Weiterlesen