Humor aus Moskau

ANLÄSSLICH einer Rußlandreise amerikanischer Journalisten schickte Jane McIlvaine, Reporterin einer amerikanischen Provinzzeitung, dem Kommunistenjäger Joseph Mc-Carthy eine Ansichtskarte von Moskau. Darauf witzelte sie: "Hier gäbe es für Sie mächtig viel zu tun." Die übrigen Reise-Teilnehmer weigerten sich, die Karte mit zu unterschreiben.

Der SPIEGEL 29/1953

Dieser Beitrag wurde unter Zitate veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.