Monatsarchive: Juli 2011

Wenn ein Affe ein Foto schießt…

Es gibt das schöne Theorem von den unendlich vielen Affen, die unendlich lange auf unendlich vielen Schreibmaschinen tippen und irgendwann entweder alle Werke Shakespeares oder alle Bücher in der französischen Nationalbibliothek produziert haben. Als Gedankenexperiment ist das interessant, aber wirklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Fundstück des Tages: The Drunkard’s Progress

Der Autor dieser schönen Grafik ist ein Nathaniel Currier, welcher sich 1846 für das Verbot von Alkohol in den USA einsetzte. Die neun Schritte ins Verderben sind folgende: Step 1. A glass with a friend. Step 2. A glass to … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Fundstück des Tages: The Drunkard’s Progress

Die WikiWatch-Affäre entwickelt sich zum Shitstorm

Ich habe ja bereits vor ein paar Tagen über die Astroturfing- und Manipulationsvorwürfe gegen das Projekt Wiki-Watch berichtet, aber mittlerweile hat sich die Affäre zu einem veritablen Shitstorm entwickelt, der nicht nur zeigt, dass eine vernünftige Krisenkommunikation definitiv nicht zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Hitlers mumifizierter Kopf gefunden! Hitlers Nase geklont!

Eigentlich ist dies eine Geschichte für mein kleines Nebenblog, aber sie viel zu schön, um sie nicht hier zu verwenden: Die Satirezeitung Weekly World News veröffentlich 2003 eine Geschichte über eine Frau aus New Jersey, die Hitlers mumifizierten Kopf in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Hitlers mumifizierter Kopf gefunden! Hitlers Nase geklont!