Apollo 1 im Swimming Pool

An diesem Sonntag gibt es ein großartiges Bild aus der Frühzeit der Raumfahrt: Die Apollo 1-Crew übt im Juni 1966 die Landung im Wasser und wirkt dabei so lässig wie seitdem niemand mehr.

Außerdem zeigt es wunderbar wie klein die Apollo-Kapseln waren. Schon alleine die Vorstellung in so einem kleinen Gerät auf einer Rakete in Richtung Mond geschossen zu werden ist irrsinnig. Nur von wenigen Zentimetern Metall vom tödlichen Weltraum getrennt.

hbD3D

(Das Bild kann man übrigens großklicken)

Die Apollo 1-Crew schaffte es leider nicht zum Mond. Wenige Monate nach diesem Bild starb sie bei einem Kabinenbrand. Erst Apollo 7 sollte dann bemannt in den Weltraum fliegen und Apollo 8 schaffte es dann zum Mond.

Dieser Beitrag wurde unter Bilder abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.