Tonbandmitschnitte des 1. Frankfurter Auschwitz-Prozesses online

Eigentlich sollte hier ein Beitrag darüber stehen, dass das Fritz Bauer Institut die Tonbandmitschnitte des 1. Frankfurter Auschwitz-Prozesses online verfügbar gemacht hat. Ich hätte dann auf einige spannende Mitschnitte hingewiesen, einige bemerkenswerte Ausschnitte verlinkt und dann ein großes Lob für das Projekt ausgesprochen, denn solche Audiodokumente sind deutlich emotionaler als die nüchternen Textprotokolle, auf denen Historiker größtenteils ihre Forschungen basieren.

Jetzt haben aber schon andere auf das Angebot verlinkt und das große Interesse hat erstmal den Server überlastet:

Liebe Besucher/-innen,
aufgrund extrem hoher Zugriffszahlen auf dieses Angebot, die die Server unseres Webhosters hoffnungslos überlasten, können wir derzeit die Tonbandmitschnitte des 1. Frankfurter Auschwitz-Prozesses nur als Transkriptionen ohne Audios anbieten, wofür wir um Ihr Verständnis bitten.
Wir arbeiten mit Hochdruck an der Bereitstellung der Audiodateien der Mitschnitte und bitten Sie um etwas Geduld.

Einige Audioaufnahmen findet man auch bei der Süddeutschen, ansonsten darf man sich für nächste Woche eine Notiz in den Kalender machen und dann nochmal schauen, ob das Angebot dann wieder funktioniert.

Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Tonbandmitschnitte des 1. Frankfurter Auschwitz-Prozesses online

  1. Gebloggt: Tonbandmitschnitte des 1. Frankfurter Auschwitz-Prozesses online http://t.co/cTVSZi8HvN

  2. Tonbandmitschnitte des 1. Frankfurter Auschwitz-Prozesses online http://t.co/un3tjRFyYO

  3. RT @MschFr: Gebloggt: Tonbandmitschnitte des 1. Frankfurter Auschwitz-Prozesses online http://t.co/cTVSZi8HvN

Kommentare sind geschlossen.