8 neue Blogs für Planet History

Es ist mal wieder an der Zeit, ein paar neue Blogs in meinen Blogaggregator Planet History aufzunehmen. Wie üblich hier eine kurze Vorstellung der Neuaufnahmen:

Keimling
Keimling beschäftigt sich mit einem zu Unrecht häufig vernachlässigtem Thema: Computerspiele mit historischen Themen. In diesem Bereich gibt es nämlich einen Haufen interessanter Produkte, die man betrachten sollte – und es wohl nicht von der Hand zu weisen, dass Spiele wie Assassins Creed, Age of Empires oder Civilization die Geschichtsbilder von Jugendlichen mehr beeinflussen als der Geschichtsunterricht.

Archivar – Kamera – Weltkrieg
„Das Blog soll in Form eines Online-Tagebuchs über die Bearbeitung des umfangreichen Fotonachlasses des pfälzischen Archivars Dr. Karl Lutz berichten. Lutz hat im 2. Weltkrieg als Offizier akribisch fotografiert, vor allem an der Ostfront sowie in Italien.“

Jugend im Kriegshype
Volontäre der Deutschen Welle bloggen über die Teilnehmer des Ersten Weltkrieges.

Deutsch-jüdische Geschichte digital
„Themen rund um “deutsch-jüdische Geschichte” und den Nachbardisziplinen Judaistik und Jüdische Studien insbesondere im Zusammenhang der Digital Humanities: Datenbanken, Suchmaschinen, Sammlungen, Werkzeuge, Verfahren, Netzwerke, Forschungsdaten, Forschungs-Infrastruktur, zeitgemäßes Publizieren. Besprechung von Online-Angeboten und digitalen Quellen.“

Schrift im Kloster
„Ein Blog zum Kloster Königsfelden, klösterlicher Verwaltung im Mittelalter und digitaler Geschichtswissenschaft“

Archivamtblog
Das neue Blog des LWL-Archivamts. Bis jetzt mit zwei Beiträgen, mal schauen, was noch kommt.

Parthenopolis
„Parthenopolis.de ist ein Blog-Projekt, das in Zusammenarbeit mit vielen historisch interessierten Menschen und Institutionen Beiträge zur Geschichte der Landeshauptstadt Magdeburg und ihrer Umgebung einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen will.“

Mittelalter am Oberrhein
Wenn ein Lehrstuhl meiner alten Uni ein Blog startet, muss es einfach aufgenommen werden. Auch wenn es noch keine Beiträge gibt.

Da auf Archivalia mehrfach nachgefragt wurde, warum dieses oder jene Blog aufgenommen wurde: Ich nehme mit voller Absicht keine „Qualitätskontrolle“ der Blogs vor. Wer bloggt und dabei nicht offensichtlich ein totaler Vollspinner, Holocaustleugner, Verschwörungstheoretiker oder Geschichtsverdreher ist, wird aufgenommen. Warum? Weil Planet History halt die Geschichtsblogs möglichst umfassend abbilden soll. Ich kann jedem nur empfehlen, die Seite als Einstiegsdroge zu benutzen und sich dann in einem eigenen Feedreader sein eigenes Blogmenü zusammenzustellen. Es gibt im Aggregator Blogs, die ich nie lese, weil mich ihre Themen nicht interessieren und es gibt Blogs, in denen ich jeden Beitrag begeistert verschlinge. Planet History kann und soll den eigenen FeedReader nicht ersetzen.

Dieser Beitrag wurde unter Planet History veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu 8 neue Blogs für Planet History

  1. Gebloggt: 8 neue Blogs für @Planet_History http://t.co/jLWXRLxj7a

  2. RT @MschFr: Gebloggt: 8 neue Blogs für @Planet_History http://t.co/jLWXRLxj7a

  3. RT @MschFr: Gebloggt: 8 neue Blogs für @Planet_History http://t.co/jLWXRLxj7a

  4. @thist_uzh sagt:

    Danke für die Aufnahme! @MschFr: Gebloggt: 8 neue Blogs für @Planet_History http://t.co/XtXjztkiJP

  5. @IndiraKaf sagt:

    RT @Planet_History: [http://t.co/9Oyr2HIDYS] 8 neue Blogs für Planet History http://t.co/JSW7MxNt70

  6. 8 neue #Blogs für Planet History http://t.co/A2bby4QasA #Geschichte

Kommentare sind geschlossen.