Blut für den Blutgott, Blogs für PlanetHistory

Es gibt wieder neue Blogs für PlanetHistory. Die geschichtswissenschaftlichen Blogs haben in den letzten Wochen einige interessante Neuzugänge gehabt und daher sind ab sofort folgende Seiten enthalten:

Zum Schluss noch zwei Hinweise:

1) Mein kleines Seitenprojekt 1914 > 1918 sammelt die ganzen „Reentweetment“ und Liveblogs zum Ersten Weltkrieg. Auch wenn der große Weltkriegshype mittlerweile vorbei ist, findet dort jeder, der sich für den WW1 interessiert, einiges an Lesefutter. Und wenn alles klappt, entsteht dort im Laufe der Jahre die wohl umfassenste Ereignisgeschichte des Ersten Weltkrieges.

2) PlanetHistory selbst enthält mittlerweile 240 Blogs und 30154 Beiträge. Das ist eigentlich eine wunderbare Datengrundlage für eine Datenanalyse. Wenn jemand Lust hat, sich daran zu versuchen, stelle ich die Datenbank natürlich gerne zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Planet History veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Blut für den Blutgott, Blogs für PlanetHistory

  1. Pingback: biblioblogs (@biblioblogs)

  2. Pingback: @Archivalia_kg

  3. Pingback: Sascha Foerster (@Sascha_Foerster)

Kommentare sind geschlossen.