Pastvertising jetzt auch bei Mastodon

Es war eine produktive Woche: Neben @die_reklame und PlanetHistory gibt es jetzt auch das englischsprachige Schwesterprojekt Pastvertising auf Mastodon.

Das Prinzip kennt Ihr von @die_reklame: Über den Tag verteilt veröffentlichen wir mehrere historische Werbeanzeigen. Nur diesmal aus dem englischsprachigen Raum. Wer @die_reklame mag, wird auch @pastvertising mögen.

Als Technik kommt diesmal etwas selbstentwickeltes zum Einsatz – nach den API-Eskapaden der letzten Monate bei Twitter besteht bei mir wenig Motivation auf der Twitter-API aufsetzende Software zu nutzen. Daher habe ich ein Tool geschrieben, das ganz stumpf die Beiträge von der öffentlichen Twitter-Seite ausliest und dann zu Mastodon schiebt. Das sollte stabiler sein als sich mit dem offiziellen Weg herumzuplagen. Wer einen ähnlichen Usecase hat, findet das Skript auf GitHub.

Dieser Beitrag wurde unter @die_reklame veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.