Planet History

Daily Archives: 11. März 2018

Gedenktag: Als Burg Hohnstein zum KZ wurde

Am 8. März 1933, wenige Tage nach dem Reichstagsbrand, besetzte ein SA-Trupp Deutschlands damals größte Jugendherberge: die Burg Hohnstein in der Sächsischen Schweiz. Jugendburg-Leiter Konrad Hahnewald wurde verhaftet. Die Nazis machten die Burganlage mit ihren ursprünglich 1000 Übernachtungsplätzen zu einem provisorischen KZ und pferchten 5600 Häftlinge, die sie in Pirna, Sebnitz, Bad Schandau oder Heidenau … Gedenktag: Als Burg Hohnstein zum KZ wurde weiterlesen

Der Beitrag Gedenktag: Als Burg Hohnstein zum KZ wurde erschien zuerst auf Burgerbe.de.

Making Manuscripts

An illuminated manuscript is a book written and decorated completely by hand. Illuminated manuscripts were among the most precious objects produced in the Middle Ages and the early Renaissance, primarily in monasteries and courts. Society’s ruler…