Planet History

Daily Archives: 6. Mai 2018

Eine Plattform für „Lindenstraße“ verknüpft mit archivischen Quellen und Münchner Wikipedia-Artikel

Die re:publica habe ich auch dieses Jahr (#rp18) nicht besucht, doch wie sonst habe ich mir schnell einen Überblick über die aufgezeichneten Sektionen verschafft. Ins Auge sprang mir dabei sofort der Talk Öffentlich-rechtliche Medien + Europeana + Wikipedia + Nutzer*innen => EPOS (Link) von Volker Grassmuck, der meine Hoffnung auf neue Ideen für Archive nährte. Diese wurden dann zwar nicht explizit genannt, aber die Ideen  für Schwestersparten kann doch auch Wirkung für Archive entfalten. Sich eine halbe Stunde Zeit für den Vortrag zu nehmen, … Eine Plattform für „Lindenstraße“ verknüpft mit archivischen Quellen und Münchner Wikipedia-Artikel weiterlesen

Stralsund: Alte Bücher haben wieder ein Zuhause

„Sechs Jahre nach dem Schimmel-Skandal im Stralsunder Stadtarchiv hat die Stadt nun ein modernes Zentraldepot für ihre Kulturschätze. Die Nachrichtenzentrale der DDR-Volksmarine wurde in den vergangenen zwei Jahren umgebaut, nun wurde das neue Depot der Stadt übergeben.“ https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Stralsund-Alte-Buecher-haben-wieder-ein-Zuhause,stadtarchiv140.html Siehe auch … Weiterlesen

Michel Beheims Gedicht über den Aberglauben

Die Textausgabe von 1970 ist online: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Beheim_gedichte_aberglauben.pdf Handschrift Heidelberg, UB, Cpg 312, Bl. 122r: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg312/0267 Ernst-Dietrich Güting: Michel Beheims Gedicht gegen den Aberlauben und seine lateinische Vorlage. Zur Tradierung des Volksglaubens im Spätmittelalter. In: Forschungen und Berichte zur Volskunde in … Weiterlesen

Artist / Archivist

Artist/Archivist is my creative research project exploring the relationship between artists’ and archivists’. The public face of these two professions is strikingly different. An archivist is expected to behave with neutrality towards records and their information. Entrusted to preserve their longevity, to manipulate this information is seen as unethical. Yet artists are pushed, celebrated and expected to challenge and manipulate the originality of information.  To behave ethically is to risk going unnoticed. I am myself both an artist and archivist. On a daily basis … Artist / Archivist weiterlesen

Frankfurter Nacht der Museen

Gegenüber 2015 hat das Stadtarchiv nichts dazugelernt. Fotoverbot! Wieder läppisches Fotoverbot Lim Frankfurter Stadtarchiv in mieser Ausstellung zum Gesundheitswesen #nachtdermuseen fängt gut an … pic.twitter.com/dqn4OxFD4q — Klaus Graf (@Archivalia_kg) 5. Mai 2018 Einige Impressionen auf Commons.