Planet History

Daily Archives: 10. Mai 2018

Weinsberg gibt Raubkunst zurück

https://zkbw.blogspot.de/2018/05/weinsberg-gibt-raubkunst-zuruck.html „Die baden-württembergische Stadt Weinsberg hat ein Raubkunst-Gemälde aus der Sammlung des von den Nationalsozialisten verfolgten jüdischen Kunstsammlers Max Stern zurückgegeben – und gleich wieder gekauft. Es handelt sich um „Die Weiber von Weinsberg“ des Niederländers Gerrit Claesz Bleker aus … Weiterlesen

Volltext lieber aus

„Freilag. den 7. November ISZ«iverlagsort, LreSdeaÜlnzelgenpreis«: Die Igespalien» petttzeiie SO l.gamiiieit»anzeige» u.Slellengeiuche iso Die pelttretlamezetle. 39 MI»breit I ^k. !Zür Anzeigen ausjerhaid de« Verbreitungsgebiete»40 dicpetilrellamezeiie I.SO^t. Brtesgeb ito z. JmFall»höherer Gewalt erlischt ,ede Berpslichlung aus Uiesenmg sowi,Erfüllung b. Anzeigen – … Weiterlesen

Dauerausstellung „Koblenz im Zweiten Weltkrieg“ auf Fort Konstantin

  Ab Donnerstag, 17. Mai 2018, ist die Dauerausstellung „Koblenz im Zweiten Weltkrieg“ auf Fort Konstantin wieder geöffnet. Bei der Konzeption wurde besonderer Wert auf die Einbettung der Thematik in den historischen Kontext gelegt: Um eine Verwechselung von Ursachen und Wirkung auszuschließen, wird zunächst Koblenz im Dritten Reich näher beleuchtet. Dabei liegt wiederum ein Schwerpunkt […]

Burg Vlotho: Weiter Blick über die Weser

Auf einem Felsen hundert Meter über der Weser südlich von Minden liegt Burg Vlotho. Beziehungsweise das, was von ihr übrig und wieder aufgebaut worden ist. Eine exzellente Lage, um die Schiffahrt und die nahegelegene Straße zu überwachen und Gebühren zu kassieren. Burg-Erbauer Graf Heinrich von Oldenburg fand hier oben 1250 wohl schon einiges an Ruinen … Burg Vlotho: Weiter Blick über die Weser weiterlesen

Der Beitrag Burg Vlotho: Weiter Blick über die Weser erschien zuerst auf Burgerbe.de.