Planet History

Daily Archives: 28. Mai 2018

Stellenausschreibung Forschungsdatenadministrator/in (100 % TV-L EG 10) am IEG, Mainz

Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) in Mainz ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut in der Leibniz-Gemeinschaft. Es betreibt Forschungen zu den religiösen, politischen, sozialen und kulturellen Grundlagen Europas in der Neuzeit und unterhält ein internatio-nales Stipendienprogramm (http://www.ieg-mainz.de). Als Mitglied des Mainzer Zentrums für Digitalität in den Geistes- und Kulturwissenschaften (mainzed) setzt sich das IEG für Open-Access-Publikationen […]

Vortrag: Reinhild Elisabeth Rössler, Die Historizität der Wahrheit – Geschichte, Recht und Politik in der Exegese des 12. Jahrhunderts (30. 5. 2018)

Im Rahmen der Vortragsreihe „Geschichte am Mittwoch“ des Instituts für Geschichte an der Universität Wien spricht am 30. Mai 2018 Reinhild Elisabeth Rössler, Universitätsassistentin am Institut für Österreichische Geschichtsforschung, zum Thema „Die Historizität der…

Treffen des Steering Committee SPA in Berlin

ein Gastbeitrag von Dr. Bettin Joergens Vom 22. bis 25. Mai 2018 traf sich das  Steering Committee der Section of Professional Associations (SPA) zu seinem Frühjahrstreffen in Berlin. Das Besondere an diesem Frühjahrstreffen war, dass alle Mitglieder des Steering Committee dabei waren, also alle Budget- und Visa-Hürden genommen werden konnten. Deshalb konnten in den Arbeitsgruppen … Treffen des Steering Committee SPA in Berlin weiterlesen

DH-Kolloquium an der BBAW, 1.6.2018: „Gute“ Software entwickeln – auch im kleinen Team

Wir möchten herzlich zum nächsten Termin des DH-Kolloquiums an der BBAW am 1. Juni 2018, 17:00 Uhr – 19:00 Uhr (Raum 230) einladen: „Gute“ Software entwickeln – auch im kleinen Team Hartmut Schirmacher, Beuth Hochschule für Technik Was macht gute Software aus? Wie stellt man sicher, dass man die Bedürfnisse der Benutzer und anderen Stakeholder […]

Als ein Bayer Griechenland aus der Krise holen sollte

ein Gastartikel von Geschichte Online Griechenland ist heute für so einiges bekannt: sonniges Wetter, Gyros, die Erfindung der Demokratie. Für eines sind die Griechen jedoch beim besten Willen nicht berühmt. Ihre Sparsamkeit. Dieser Umstand hat das Völkchen im Laufe seiner wechselhaften Geschichte schon ein paar Mal in Unannehmlichkeiten gestürzt. Den meisten unter euch wird die …

Als ein Bayer Griechenland aus der Krise holen sollteWeiterlesen »

Der Beitrag Als ein Bayer Griechenland aus der Krise holen sollte erschien zuerst auf Ralf Grabuschnig.

Fundstücke KW 21

„Den Helm ziert ein imponierender Hörnerschmuck, was unweigerlich Assoziationen an Wikinger hervorruft.“ Das, lieber Teckbote, ist so ziemlich das dämlichste, was ich diese Woche lesen musste! Dabei ist der Fund einer spätmittelalterlichen …

Al-Andalus y Spanien, Vergangenheit und Gegenwart einer schwierigen Beziehung

Vortrag (in spanischer Sprache) von Dr. Alejandro García Sanjuán, Mediävist an der Universidad de Huelva und zur Zeit Gastwisseschaftler am Historischen Seminar – Arbeitsbereich für Alte Geschichte der Universität Hamburg Al-Andalus war im Mittelalter acht Jahrhunderte lang die Bezeichnung für ein arabisches und islamisches Gebiet auf der Iberischen Halbinsel. Diese Tatsache ist ab dem 19. … „Al-Andalus y Spanien, Vergangenheit und Gegenwart einer schwierigen Beziehung“ weiterlesen