Planet History

Daily Archives: 1. Juni 2018

Versteigerung: Ein Halbes Schloss ab 1000 Euro

Ein Dresdner Auktionshaus hat den Auftrag bekommen, das Halbe Schloss in Langenleuba-Niederhain zu versteigern. Es gehört einem Spanier. Als Startgebot für heruntergekommene Gebäude mit 4000 Quadratmeter Fläche hat die Sächsische Grundstücks-Auktionen AG nur 1000 Euro festgesetzt. Ein Schnäppchen? Nunja, gerade ist das Schloss von der örtlichen Bauaufsicht wegen akuter Einsturzgefahr gesperrt worden. Laut MDR Thüringen … Versteigerung: Ein Halbes Schloss ab 1000 Euro weiterlesen

Der Beitrag Versteigerung: Ein Halbes Schloss ab 1000 Euro erschien zuerst auf Burgerbe.de.

Wozu das denn? Das Fahrrad von Fritz Teufel

Das Fahrrad von Fritz Teufel

Am 3. Juni wird alljährlich an die umweltfreundlichste und gesündeste Form der Fortbewegung appelliert: das Radfahren. Sabine Witt, Sammlungsleiterin für den Bereich Alltagskultur, nimmt diesen Tag zum Anlass, ein besonderes Fahrrad aus ihrer Sammlung für unsere Blog-Rubrik „Wozu das denn?“ vorzustellen.

Wozu das denn? Das Fahrrad von Fritz Teufel

Das Fahrrad von Fritz Teufel

Am 3. Juni wird alljährlich an die umweltfreundlichste und gesündeste Form der Fortbewegung appelliert: das Radfahren. Sabine Witt, Sammlungsleiterin für den Bereich Alltagskultur, nimmt diesen Tag zum Anlass, ein besonderes Fahrrad aus ihrer Sammlung für unsere Blog-Rubrik „Wozu das denn?“ vorzustellen.

Online-Ressourcen: Civil Rights Movement in den USA und 50. Todestag von Martin Luther King

Black Lives Matter: https://blacklivesmatter.com/about/ (Abruf am 1.6.2018). -> Die Kampagne entwickelte sich Anfang des 21. Jahrhunderts infolge der wiederholt auftretenden Fälle von ungerechtfertigter Polizeigewalt gegen Afroamerikaner. Die Akteure wollen insbesondere durch Online-Aktivitäten durchsetzen, dass das Leben eines Schwarzen von allen Behörden in den USA genauso geachtet wird wie das eines Weißen. Deutschlandfunk, Vor 50 Jahren: Der Mord an Martin Luther King: http://www.deutschlandfunk.de/vor-50-jahren-der-mord-an-martin-luther-king.871.de.html?dram:article_id=414543 (Abruf am 1.6.2018). -> Zum 50. Jahrestag der Ermordung Martin Luther Kings betrachtet dieser Beitrag rückblickend die Hintergründe, Motive und Konsequenzen dieser … Online-Ressourcen: Civil Rights Movement in den USA und 50. Todestag von Martin Luther King weiterlesen

Online-Ressourcen zum Transformationsprozess nach Ende der Apartheid in Südafrika

Ex-Frau von Nelson Mandela gestorben: https://www.welt.de/politik/ausland/article175091673/Winnie-Mandela-Ex-Frau-von-Nelson-Mandela-gestorben.html (Abruf am 1.6.2018). -> Der Nachruf zeichnet ein anschauliches Bild der am 2. April 2018 verstorbenen Ex-Frau von Nelson Mandela. Er beleuchtet ihre schillernde Persönlichkeit und ihre umstrittene, nicht immer gewaltlose Rolle im Kampf gegen die Apartheid. Martin, Marko, Was für ein Mann! Was für eine Zeit!; in: Welt Online (10.2.2015): https://www.welt.de/debatte/kommentare/article137325275/Was-fuer-ein-Mann-Was-fuer-eine-Zeit.html (Abruf am 31.5.2018). -> Der Beitrag erinnert an den 25. Jahrestag der Freilassung Nelson Mandelas aus dem Gefängnis nach 27 Jahren Haft. Dieser Jahrestag ist Anlass … Online-Ressourcen zum Transformationsprozess nach Ende der Apartheid in Südafrika weiterlesen

TV-Vorschau 2. – 8. Juni 2018

Die Welt der Antike als Sechsteiler, geheimnisvolle Orte und der Leipziger Zoo sind nur ein paar Beispiele der Geschichtssendungen der kommenden Woche. Viel Spaß bei der Auswahl. Samstag, 2. Juni N-TV widmet den Fernsehabend verschiedenen „Despoten“ der jüngeren Geschichte: „Hitler – Inbegriff des Bösen“ (20.15 Uhr), „Stalin – Der stählerne …

VÖBBLOG im Mai 2018

11.071 total views im Mai 2018. Im Mai 2018 gab es 77 Beiträge: „Praxishandbuch Open Access“ BRD: Grütters: Buchpreisbindung muss als Garant der literarischen Vielfalt in Deutschland erhalten bleiben Stellungnahme von BIZEPS zur Urheberrechtsgesetz-Nov…

VÖBBLOG Top 20 im Mai 2018

Die beliebtesten 20 direkt – und nicht via Einstiegsseite – angesteuerten Posts (ohne Stellenanzeigen) im Mai 2018 waren Blondine in der Bibliothek OÖLB: „Österreich-Ungarns letzter Krieg 1914-1918“ online Kurier: ÖNB-Chefin Johanna Rachinger: „Eine un…

Blick ins Unendliche

Vor einer Woche eröffnete das Mathematikum in Gießen seine neue Ausstellung „Kein Ende in Sicht – Unendlichkeit zum Anfassen“. Damit wagte sich das hessische Science Center an ein kniffliges Thema. Den richtigen Umgang mit dem Unendlichen lernten Mathematiker erst vor rund 140 Jahren, und wer heute das Gebiet betritt, kommt aus dem Staunen nicht heraus….