Planet History

Daily Archives: 25. Juli 2018

Veränderung des ICA-Newsletters

ein Gastbeitrag von Dr. Bettina Joergens Wie bereits berichtet, traf sich das Steering Committee der Section of Professional Associations im Mai in Berlin. Eines der Arbeitsergebnisse der Sitzungen in Berlin war eine Veränderung des „Newsletters“: Dieser wird nicht mehr zwei Mal jährlich erscheinen, sondern es werden monatlich „News“ des SPA und der Archiv- und Records … Veränderung des ICA-Newsletters weiterlesen

Blogparade: Die PEKING und das Meer #DHMMeer

Die PEKING und das Meer

Momentan dreht sich in meinem Kopf, wenn ich an das Thema „Meer“ denke, alles um die PEKING. Damit ist jetzt nicht die Stadt im fernen Osten gemeint, sondern der Flying P-Liner. Dieses Museumsschiff, das zuletzt in New York lag und im vergangenen Jahr (2017) über den Atlantik in die Werft nach Wewelsfleth gebracht wurde. Genau dieses Schiff schippert in meinem Kopf herum.

Blogparade: Die PEKING und das Meer #DHMMeer

Die PEKING und das Meer

Momentan dreht sich in meinem Kopf, wenn ich an das Thema „Meer“ denke, alles um die PEKING. Damit ist jetzt nicht die Stadt im fernen Osten gemeint, sondern der Flying P-Liner. Dieses Museumsschiff, das zuletzt in New York lag und im vergangenen Jahr (2017) über den Atlantik in die Werft nach Wewelsfleth gebracht wurde. Genau dieses Schiff schippert in meinem Kopf herum.

Burg Querfurt-Grabung: Zehn Skelette und Reste vom Luxusofen

Auf Burg Querfurt in Sachsen-Anhalt läuft seit Juni 2018 eine archäologische Grabung auf einer 5000 Quadratmeter großen Fläche. Jetzt gab es dazu einen Pressetermin. Die Zahl der Funde geht in die Hunderte. Kein Wunder, schließlich ist das Gelände der Burg, einer der größten Deutschlands, seit mehr als tausend Jahren bewohnt. Freigelegt wurde unter anderem ein … Burg Querfurt-Grabung: Zehn Skelette und Reste vom Luxusofen weiterlesen

Der Beitrag Burg Querfurt-Grabung: Zehn Skelette und Reste vom Luxusofen erschien zuerst auf Burgerbe.de.

Currently under construction… An interview with Vasarė Rastonis, conservator at “The Árni Magnússon Institute for Icelandic Studies” in Reykjavík, on the famous “Book of Flatey”

In my 2016 interview with conservator Signe Hjerrild Smedemark, I wanted to find out about the work of a conservator in general and about paper conservation in Iceland. The Árni Magnusson Institute for Icelandic Studies in Reykjavík also had a.&#46…

Open to register – Linked Pasts IV: Views From Inside The LOD-cloud

Description Linked Pasts is an annual symposium dedicated to facilitating practical and pragmatic developments in Linked Open Data in History, Classics, Geography, and Archaeology. It brings together leading exponents of Linked Data from academia, the Cultural Heritage sector as well as providers of infrastructures and library services to address the obstacles to, and issues raised […]

Die Abstracts zur Tagung „Die Stadt und die Anderen“

Die erste Sektion der Tagung befasst sich mit Alteritätskonstruktionen in Familienbüchern, wobei mit Körpergeschichte, Disability Studies und Geschlechtergeschichte an aktuelle Diskussionen der Mediävistik und der Frühneuzeitforschung angeschlossen wird. Die beiden Referenten der Sektion, Dr. Bianca Frohne, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Universität Kiel, und Dr. Marco Tomaszewski, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte Mehr »