Planet History

Daily Archives: 3. September 2018

Spektakulärer Mordfall aus dem 16. Jahrhundert in Annaberg-Buchholz

https://www.annaberg-buchholz.de/de/meldungen/2018/07/klostergrabungen-in-annaberg-buchholz.php https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/214723?page=45 „Der in Grab Nr. 20 liegende ältere Mann war nach Feststellung der Berliner Anthropologin Dr. Bettina Jungklaus, die alle Skelettfunde aus dem Kloster untersucht hat, vermutlich mit einer Axt von hinten erschlagen worden. Bei den historischen Recherchen stellte … Weiterlesen

Bilddatenbank des GBV

http://vzg-easydb.gbv.de/ Bilder der UB Clausthal, der LB Schwerin (Porträts!) und des Predigerseminars Wittenberg (Porträts). Ohne Wasserzeichen, Download ist möglich. Mit Permalinks. Keine Einbindung in irgendeine übergreifende Datenbank (z.B. Portraitindex). Woher soll man wissen, dass es diese Datenbank gibt? Sie ist … Weiterlesen

Die Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften (ZfdG) als Best Practice für Open-Access-Zeitschriften

Die Herausgeberinnen des seit November 2017 im Open Access erscheinenden E-journals MEMO – Medieval and Early Modern Material Culture Online haben sich bei der Konzeption ihres Journals an der ZfdG orientiert, die sich damit als Best Practice im Bereich geisteswissenschaftlicher Open-Access-Zeitschriften weiter etabliert. Ende August dieses Jahres ist nun Ausgabe 2 von MEMO erschienen, die […]

Kunstprojekt im Archiv der DDR-Opposition

Derzeit forschen mehrere Künstlerinnen wie  die Gestalterin Elsa Westreicher, die Performancekünstlerin Nadia Tsulukidze und Henrike Naumann, die mit Installation und Video arbeitet, für das Kunstprojekt „Künstlerische Forschung im Archiv der DDR-Opposition“. Die Ergebnisse des Projekts, einer Kooperation zwischen District Berlin und dem Archiv der DDR-Opposition / Robert-Havemann-Gesellschaft e.V., sollen ab November in einer Ausstellung, einer Publikation und … Kunstprojekt im Archiv der DDR-Opposition weiterlesen

Der Beitrag Kunstprojekt im Archiv der DDR-Opposition erschien zuerst auf Berliner Archive – Blog der Berliner Archivarinnen und Archivare.

Reinheitsgebot, Weißbiermonopol, Revolution. Wie das Bier Bayern prägte

Bayern ist in der Welt für so einiges bekannt. Lederhosen, Jodeln, BMW … Besonders viel Einfluss auf das Bild Bayerns in der Welt hat aber sicherlich das Bier. Und da hängt so einiges dran. Das bayerische Reinheitsgebot, das Oktoberfest, das Münchner Hofbräuhaus, die Biergärten und so weiter und so fort. Vieles davon mag jetzt erstmal …

Reinheitsgebot, Weißbiermonopol, Revolution. Wie das Bier Bayern prägteWeiterlesen »

Der Beitrag Reinheitsgebot, Weißbiermonopol, Revolution. Wie das Bier Bayern prägte erschien zuerst auf Ralf Grabuschnig.

Fundstücke KW 35

Medizin und Ernährung im Mittelalter waren diese Woche Thema im Blog historische Kulinarik des Standard. Im Blog des Baden-Württembergischen Landesmuseums geht es um Dreharbeiten für die neue Sonderausstellung „Faszination Schwert“ (ab 13. …

Hec sunt festa que aput nos celebrantur. Der Liber Ordinarius von Sankt Cäcilien, Köln (1488) von Tobias Kanngießer

Tobias Kanngießer stellt seine Dissertation zu einer spätmittelalterlichen Handschrift aus Sankt Cäcilien vor, die sich heute in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg befindet. Der Raum, in dem heute das Museum Schnütgen mittelalterliche Kunst präsentiert, war bis 1802 die Kirche eines Frauenklosters. Aus dem Jahr 1488 stammt das Liber Ordinarius, ein Buch, in dem die Abläufe Mehr »

Rezension zu Prekarisierungsgesellschaften in Ostasien? Aspekte der sozialen Ungleichheit in China und Japan. Herausgegeben von Stephan Köhn und Monika Unkel. Verfasst von Marius Meinhof

Debatten um neue Armut und Prekarisierung betreffen die Kernthemen und -kompetenzen der Soziologie. Dies trifft nicht nur deshalb zu, weil soziale Ungleichheit eines der klassischen soziologischen Themen darstellt, sondern auch, weil das Konzept der Pr…

CSIC 09/18, Intensivkurs „Archäologie der Architektur“ – Bauforschung

Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: „Se pretende enseñar la metodología de la Arqueología de la Arquitectura, sus estrategias y modelos de aplicación tanto en el marco de proyectos de investigación así como de conservación y puesta en valor del patrimonio histórico construido.  Un primer bloque teórico pretende abarcar los conceptos básicos de esta metodología, sus … „CSIC 09/18, Intensivkurs „Archäologie der Architektur“ – Bauforschung“ weiterlesen