Planet History

Daily Archives: 21. September 2018

Online organisieren: Digitalisierung & Gewerkschaft

Dass die Digitalisierung die Arbeitswelt grundlegend verändert, ist hinlänglich bekannt. Aber noch suchen die Gewerkschaften ihre Rolle in den diversen Beschäftigungsverhältnissen zwischen dereguliertem Crowdworking und disruptiver Startup-Szene. Dies war der Ausgangspunkt meines Beitrags Online organisieren: Gewerkschaften in der Gig-Economy, der für neue Formate zur Organisierung der Interessen insbesondere von prekär beschäftigen Solo-Selbständigen vor allem in die […]

DARIAH-DE DH-Award 2018

Eine aktive und zukunftsgewandte Nachwuchsförderung ist essentielle Voraussetzung der nachhaltigen Entwicklung der Digital Humanities. DARIAH-DE fördert deshalb mit dem DARIAH-DE DH-Award gezielt Studierende und NachwuchswissenschaftlerInnen in ihrer Forschung. Die Vorbereitungsphase für DARIAH-DE begann schon 2008. Deshalb feiert die Infrastruktur in diesem Jahr im Grunde schon ihre 10jährige Arbeit. Das war ein wunderbarer Anlass, die DARIAH-DE […]

Grabungsfest Kugelburg

Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 9. September luden das Archäologische Spessartprojekt und der Verein Burglandschaft zusammen mit dem Geschichts- und Heimatverein Goldbach e.V. und der Gemeinde Markt Goldbach zum Grabungsfest an der Ausgrab…

Revolution und Geschäftsgang

Im Blog „Aktenkunde“ ist ein interessanter Artikel erschienen, der sich mit dem bürokratischen Niederschlag der Novemberrevolution auseinandersetzt und dafür eine Quelle des Bundesarchivs heranzieht:https://aktenkunde.hypotheses.org/1071 Dazu ergänzend hier noch der Direktlink zur zitierten Signatur R 43/2481 in invenio:http://barch/basys2-invenio/direktlink/957a34f6-4c6f-4bdc-b1a6-037b723d3e72/Von hier aus ist … Weiterlesen

Rheinische Vierteljahrsblätter 82 (2018) erschienen!

Der 82. Band der Rheinischen Vierteljahrsblätter ist erschienen und bietet auch dieses Jahr wieder Einblicke in die Rheinische Geschichte und Sprachgeschichte von Mittelalter bis zum aktuellen Jubiläum der Universität Bonn: Mit Aufsätzen von Simone Schultz-Balluf/Nina Bartsch, Knut Görich, Alheydis Plassmann, Udo Arnold, Michael Kaiser, Dietrich Ebeling, Karlheinz Wiegmann, Thomas Becker/Philip Rosin, Alexander Begert und Leonie Mehr »

Rechenmaschine oder Computer?

Ein neuer elektronischer Tischrechner mit den Leistungen eines Computers: So nannte die kalifornische Hewlett-Packard Company vor fünfzig Jahren den HP 9100A. Das 41 mal 48 Zentimeter große Gerät beherrschte eine Vielzahl mathematischer Operationen, war programmierbar und zeigte das Resultat auf einem Bildschirm an; ein Drucker ließ sich draufsetzen. Werbeanzeigen bezeichneten den 9100A als „personal computer“….