Planet History

Daily Archives: 9. Oktober 2018

Une redécouverte : La thèse de Talcott Parsons sur Le capitalisme chez Sombart et Weber

On la croyait disparue, la thèse soutenue par Talcott Parsons en 1927 à l’université de Heidelberg. Uta Gerhardt, professeur de sociologie à l’université de Heidelberg, l’a retrouvée dans la succession de Parsons à Harvard. Dans ce volume, la thèse est publiée pour la première fois, accompagnée de deux études d’Uta Gerhardt sur l’histoire de sa redécouverte et sur la lecture de l’œuvre de Max Weber par Parsons. Extrait de la quatrième de couverture : Die deutschsprachige Fassung der Heidelberger Dissertation von Talcott Parsons aus dem … Continuer la lecture de Une redécouverte : La thèse de Talcott Parsons sur Le capitalisme chez Sombart et Weber 

Publikation: Nadja Krajicek, Frauen in Notlagen. Suppliken an Maximilian I. als Selbstzeugnisse (QIÖG 17)

Soeben erschienen ist in der Reihe „Quelleneditionen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung“ der Band: Nadja KRAJICEK, Frauen in Notlagen. Suppliken an Maximilian I. als Selbstzeugnisse (Quelleneditionen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 17, Wien–Köln–Weimar 2018)….

Programm online: HAASDZ18 Workshop zur Analyse von Alten Schriften im Digitalen Zeitalter

Am 29. & 30. Oktober findet in Heidelberg im Rahmen des Maßnahme 5.4. des Zukunftskonzepts der Exzellenzinitiative ein Workshop zu den Herausforderungen bei der Analyse von Alten Schriften im Digitalen Zeitalter (HAASDZ18) statt. Die Organisation erfolgt gemeinsam mit Christian M. Prager, Universität Bonn und Svenja A. Gülden, Universität Mainz. Die Anmeldung ist kostenlos und bis […]

“Islam” as an Epistemic Field: Imperial Entanglements and Orientalism in the German-Speaking World since 1870

This article is part of the TRAFO series “Emerging Topics. Insights from ‘Behind the Scenes’”. Today, we put the spotlight on the conference „“Islam“ as an Epistemic Field: Imperial Entanglements and Orientalism in the German-Speaking World since 1870″ which will take place on October 11-12 2018 in Berlin. The conference is a collaboration of the Leibniz-Zentrum Moderner Orient Berlin (Research Cluster „Trajectories of Lives and Knowledge”) and the Freie Universität Berlin.

Kirchenarchive beschlagnahmen! – RA Eberhard Reinecke zum Kindesmissbrauchs-Skandal

Wenn nun klar ist, dass Hinweise auf derartige schwerste Straftaten sich in den Archivbeständen der einzelnen Diözesen befinden, so ist es eigentlich selbstverständlich, dass die Staatsanwaltschaft wegen eines bestehenden Anfangsverdachtes derartiger Taten Beschlagnahmebeschlüsse beantragt und anschließend die Archive selbst auswertet … Weiterlesen

Software 1968

Einen legendären Ruf genießt seit fünfzig Jahren die Software-Konferenz von Garmisch-Partenkirchen. Initiator war der Münchner Computerpionier Friedrich Bauer, finanziert wurde sie von der NATO. Sechzig Experten aus elf Ländern trafen sich in einem Hotel und diskutierten fünf Tage lang die Probleme des Programmierens. Die Garmischer Konferenz machte das Software Engineering populär und ebenso die Softwarekrise….

Die zehn kleinsten Sparkassen

Der Ostdeutsche Sparkassenverband ist laut Satzung Interessenvertreter und Dienstleister der Sparkassen in vier Bundesländern. In Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Sachsen bestehen derzeit insgesamt 45 öffentlich-rechtliche Sparkassen. Die Zahl der Institute hat sich seit 1991 durch Fusionen reduziert. In der Aufstellung sehen Sie links die zehn bilanzmäßig kleinsten Sparkassen, die Ende 1990 existierten. Die zehntkleinste Sparkasse […]