Planet History

Daily Archives: 15. Oktober 2018

Das Privilegium Maius, die größte Urkundenfälschung der österreichischen Geschichte

wird präsentiert im Standard: https://derstandard.at/2000088992050-1317/Alternative-Fakten-aus-dem-Hause-Habsburg „Er war eine Art Donald Trump der Habsburgerdynastie. Herzog Rudolf IV. (1339–1365), genannt der Stifter, war jedenfalls eine der schillerndsten Herrschergestalten des österreichischen Mittelalters.“ Wer mag, darf trotzdem weiterlesen. Via http://blog.histofakt.de/?p=3035 (ich nenne meistens meine … Weiterlesen

Neuburg und das Militär 1918 – 1920

Sebastian Funk Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs standen die Menschen in Europa vor unzähligen – teils interdependenten – Herausforderungen: Die Beziehungen zwischen den Gesellschaften waren zerrüttet und Millionen von Menschen hatten ihr Leben verloren. In Deutschland löste der Aufstand der Kieler Matrosen im November 1918 einen Umbruch aus, der revolutionäre Kräfte über verschiedene politische Lager hinweg freisetzte und das Deutsche Kaiserreich von 1871 zu Fall brachte. Diesen „Moment des Aufbruchs und des Umbruchs“ beschreibt Michael Geyer treffend als „Traumland der Waffenstillstandsperiode“[1]. Mit der […]

226. Institutsseminar: Alan Thacker, Pope Sergius’s Letter to Abbot Ceolfrith. Wearmouth-Jarrow and Rome in the Late Seventh and Early Eighth Century (29. 10. 2018)

Am Montag, den 29. Oktober 2018, findet ab 17.15 Uhr im Elise-Richter-Saal am Hauptgebäude der Universität Wien das 226. Institutsseminar des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung statt. Es spricht Alan Thacker, Senior Research Fellow am…

METRO verlagert sein zentrales Finanzsystem in die Google-Cloud – Datenschutz?

Auf internen Daten illustrer Unternehmen sitzt Google also auch. Haben die so viel Vertrauen in Google? Der Handelskonzern METRO schwenkt im grossen Stil auf eine technische Infrastruktur in der Cloud umhttps://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/metro-zieht-finanzanwendungen-in-die-google-cloud-1027604123 Handelskonzern Metro verlagert seine Finanzanwendungen in die Google-Cloud Auf … Weiterlesen

Publikation: Elisabeth Lobenwein – Martin Scheutz – Alfred Stefan Weiß (Hg.), Bruderschaften als multifunktionale Dienstleister der Frühen Neuzeit in Zentraleuropa (VIÖG 70)

Soeben erschienen ist in der Reihe „Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung“ der Band: Bruderschaften als multifunktionale Dienstleister der Frühen Neuzeit in Zentraleuropa, hg. von Elisabeth LOBENWEIN–Martin SCHEUTZ–Alfred Stefan WEISS (Veröffentlichungen des Instituts für…

Fundstücke KW 41

Bei Kanalarbeiten in Ebersberg kam u.a. ein wohl spätmittelalterlicher Holzbohlenweg zutage, meldet die Süddeutsche Zeitung. Essen und Sex – nicht erst seit Marco Ferreris Filmklassiker „Das große Fressen“ eine beliebte Kombination. Schon i…

Vorstellung der DARIAH DH-Award-PreisträgerInnen 2018: Lisa Brandt

Mit einem DARIAH-DE DH-Award wurde dieses Jahr Lisa Brandt ausgezeichnet. Der DARIAH-DE DH-AWARD fördert NachwuchswissenschaftlerInnen, die in ihren Forschungsvorhaben innovative digitale Ansätze und Methoden einsetzen und so einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Digital Humanities leisten. Im DHd-Blog stellen wir PreisträgerInnen und Projekte in den nächsten Wochen vor. Lisa Brandt begann nach ihrem Abitur zunächst ein Praktikum bei einem […]

Der Zwölfteltaler

Dieser Münze sieht man ihr Alter an. 200 Jahre ist sie mittlerweile alt und schon durch viele Hände gegangen. Es handelt sich um ein recht abgegriffenes Geldstück aus Silber, geprägt im Königreich Sachsen. Damals war es üblich, den Edelmetallgehalt augenscheinlich zu machen. „CLX Eine Feine Mark“ bedeutet schlichtweg, dass der 160. Teil des allgemeinen Münzgrundgewichts, […]

„De re rustica“. Wirtschaftliche Aktivitäten auf den Feldern Hispaniens

Internationales Seminar über „Die wirtschaftlichen Aktivitäten auf den Feldern Hispaniens“ – Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: „Los objetivos de este seminario internacional son 1. Analizar la producción en el mundo rural, planteando un estado de la cuestión en las provincias occidentales del Imperio. 2. Estudiar la tipología, evolución y formas de asentamiento y producción asociadas … „“De re rustica“. Wirtschaftliche Aktivitäten auf den Feldern Hispaniens“ weiterlesen

Neu bei ANNO 2018/3

Seit dem letz­ten Über­blick Neu bei ANNO 2018/2 wur­den die fol­gen­den Zeitungen und Zeitschriften im ANNO-Portal online gestellt: 4. Oktober 2018 Der Kamerad: österreichisch-ungarische Wehr-Zeitung 1862-1877 ist online. Der Practische Landwirth 1864…

Systeminterne Langzeitspeicherung ist keine Archivierung!

Auf die Handreichung der Bundeskonferenz der Kommunalarchive weist hin: http://www.siwiarchiv.de/systeminterne-langzeitspeicherung-ist-keine-archivierung/ „Vor dem Hintergrund der vorgenannten Gründe erscheint es weder rechtlich noch mittel- oder langfristig wirtschaftlich vertretbar, Daten über die Aufbewahrungsfrist hinaus in fachanwendungsspezifischen „Archivbereichen“ von Fachverfahren vorzuhalten. Rechtssicher und wirtschaftlich … Weiterlesen