Planet History

Daily Archives: 23. April 2019

Bibliotheken und NewsGuard: „Glaubwürdigkeitsampel“ gegen Fake News?

Die Browser-Erweiterung NewsGuard (NewsGuard Technologies) markiert in Ergebnisseiten von Suchmaschinen und in Social-Media-Streams die Links auf Treffer in Nachrichten-Websites mit einem Glaubwürdigkeits-Etikett nach dem Prinzip der „Nährwertampel“. Erklärtes Ziel der Anbieter ist es, auf diese Weise „Falschnachrichten, Fehlinformationen und Desinformationen … Weiterlesen

Die DHd2019 als Treffen der EntdeckerInnen

Es wäre nicht ungerecht zu sagen, dass die Digital Humanities zuweilen einen ausgeprägten projektorientierten Charakter aufweisen. In ihrem Arbeitsalltag arbeiten die Digital HumanistInnen oft in eigenen Projektinseln. Sie beschäftigen sich mit fach- und projektspezifischen Fragestellungen und versuchen, Lösungs- und Forschungsansätze für die jeweiligen Projekte zu entwickeln und zu implementieren. Häufiger werden diese Projektinseln in einemgeisteswissenschaftlichen […]

ULB Bonn sucht Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) im FID Romanistik

Die Universitäts- und Landesbibliothek Bonn sucht für den FID Romanistik im Bereich Forschungsdatenmanagement einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für die Dauer des Mutterschutzes und der sich voraussichtlich bis 31.12.2021 anschließenden Elternzeit (bis 31.7.2020 in Vollzeit, danach in Teilzeit mit 50 %) Ihre Aufgaben: Mitarbeit im Fachinformationsdienst Romanistik Entwicklung von Serviceangeboten im Bereich Forschungsdatenmanagement Vor-und Nachbereitung von […]

Uni Bonn sucht Koordinator (m/w/d) des Bonn Center of Digital Humanities

Die Philosophische Fakultät der Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Koordinator (m/w/d) des Bonn Center of Digital Humanities. Um die an der Universität Bonn vorhandenen Kompetenzen im Bereich Digital Humanities zu bündeln und auszubauen, gründet die Philosophische Fakultät in nächster Zeit das Bonn Center of Digital Humanities (BCDH). Hintergrund ist die erfolgreiche […]

Parzival from Scratch

Proseminar zur Transkription des Darmstädter Parzival-Fragments (Hs. 3252) In unseren Darmstädter Studiengängen am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft der Technischen Universität Darmstadt ist die germanistische Mediävistik fest verankert. D…

Regionalgeschichte – Regionalkartographie. Die Anfänge graphischer Darstellung topographischer Verhältnisse

Prof. Dr. Felicitas Schmieder und Dr. Stefan Pätzold laden ein zu den “Gesprächen zur Regionalgeschichte an Rhein und Ruhr 2019” an der FernUniversität Hagen. Das Programm für den 3. Mai 2019 zur Tagung “Regionalgeschichte – Regionalkartographie. Die Anfänge graphischer Darstellung topographischer Verhältnisse” finden Sie hier:Ort: FernUniversität in Hagen, Universitätsstr. 33, Geb.: PRG, Raum 1002 Organisatoren: Prof. Mehr »

Der Rechner für den Raketenstartplatz

Kürzlich eröffnete das HNF die Ausstellung „Ein kleiner Schritt“ mit Fotos der NASA zur Mondlandung. Vor der NASA schickten Armee, Marine und Luftwaffe der USA Raketen los. Sie starteten in White Sands im Bundesstaat New Mexico. Vor 65 Jahren wurde dort ein Computer aufgestellt. Der DYSEAC kam vom Eichamt; er war der erste mobile Großrechner….

Die „Allerhöchste Bestätigung“

Vor 110 Jahren bekam die Ständische Sparkasse der Altmark, deren Hauptsitz sich in Stendal befand, eine neue Satzung. Beschlossen hatte diese der Landtag der Altmark am 24. November 1908. „Vorstehende Satzung tritt sofort nach Eintreffen der Allerhöchsten Bestätigung in Kraft“, so Paragraf 28 des Regelwerks. Sie konnte damals nur vom preußischen König Wilhelm II. selbst […]