Planet History

Monat: Mai 2019

„Sozial- und Geisteswissenschaftler brauchen ihr Licht wahrlich nicht unter den Scheffel zu stellen“

Geisteswissenschaft als Beruf im Ausland – Was kann man sich darunter vorstellen? In „Weltweit vor Ort“, dem Magazin der MWS, geben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einen Einblick in das spannende Arbeitsfeld der internationalen geisteswissenschaftlichen Forschung. In diesem Beitrag interviewt Hanna Pletziger (Referentin für Öffentlichkeitsarbeit in der Geschäftsstelle der MWS), Swen Schulz (SPD), Politologe und seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages zu seiner Arbeit im Bundestag, zur Rolle der Geisteswissenschaften und die Arbeit der Max Weber Stiftung.

INNOVATION: Elex mia doch am Oarsch

Das postapokalyptische Sci-Fi-Spektakel ‚Elex‘ entwirft ein faszinierendes historisches Wissenssystem [ PC (getestet) | PlayStation 4 | XBox One ] Der Planet Magallan hat echte Probleme. Historisch gesehen, weil vor Jahrzehnten ein Meteorit in seine Oberfläche schlug, der weite Teile der Infrastruktur wegfegte – so auch die darauf errichtete Zivilisation. Betrachtet vom  sozialen Blickwinkel her, sammelten … INNOVATION: Elex mia doch am Oarsch weiterlesen

Aktionstag Forschungsdaten an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Am 26. Juni 2019 werden an der Universität Mainz wieder praktische Aspekte des Forschungsdatenmanagements in den Fokus genommen. Von 9:30 bis 14:30 Uhr geht es in Vorträgen  und Diskussionen um Themen die Forschende, Data Curators und Data Managers in der Praxis beschäftigen. Wie z.B. Fragen des Datenschutzes oder Datenmanagementpläne sowie die technische Organisation von Daten […]

Einblicke

Wer schon immer einmal wissen wollte, was Archive von Unternehmen und Verbänden in der Hauptstadt so alles tun, für den ist die aktuelle Ausgabe der Berliner Archivrundschau genau die richtige Lektüre. Denn diesmal bilden die „Wirtschaftsarchive in Berlin“ den Themenschwerpunkt. Wirtschaftsarchive sind besonders in ihrer Art. Sie entstehen nicht aufgrund eines Archivgesetzes, sondern durch die […]

Civitas. The Making of the Roman Empire

Lust, auf Entdeckungsreise zu gehen? Rund 2000 römische Städte warten darauf, entdeckt zu werden. Civitas bietet eine Einführung in die antike Stadtgeschichte: Was ist eine Stadt? Aus welchen Monumenten und Bauten besteht sie? Welche sozialen Gruppen lebten hier? Wie wollten sie ihre Stadt repräsentiert wissen? Wie sprach man über Stadt? Und nicht zuletzt: Wie kam … „Civitas. The Making of the Roman Empire“ weiterlesen

(Nahezu) quadratisch, praktisch und: gut! Die neuen Mitteilungen aus dem Stadt- und Stiftsarchiv sind erschienen!

Im veränderten Design sowie Format sind vor wenigen Tagen die neuen „Mitteilungen aus dem Stadt- und Stiftsarchiv“ erschienen! Der Jahresband 12 (2019) umfasst auf 136 Seiten insgesamt 8 Beiträge sowie einen kurz gefassten Jahresbericht des Stadt- und Stiftsarchivs für das Jahr 2018. Der Band ist ab sofort über das Archiv sowie den Buchhandel erhältlich! Preis: […]

Der Beitrag (Nahezu) quadratisch, praktisch und: gut! Die neuen Mitteilungen aus dem Stadt- und Stiftsarchiv sind erschienen! erschien zuerst auf Stadt- & Stiftsarchiv.

Neuerscheinung: >Jugend — Pop — Kultur. Eine transnationale Geschichte<

Scheppernde Sounds, lautes Benehmen und schrille Mode: Das Vokabular, mit dem Zeitgenossen Mitte des 20. Jahrhunderts eine neue Jugendszene beschrieben, markiert einen Kulturbruch. Ästhetische Konflikte kulminierten in Straßenkrawallen, Polizeimaßnahmen und Zensurgesetzen. Zugleich etablierten Tourneen, Piratensender und Fanclubs grenzüberschreitend neue Inhalte. … Continue reading

The “Rothschilds of Arabia”

On the corner of Rothschild Boulevard and Nachlat Binyamin Street in downtown Tel Aviv stands an office building: the Benin House. Dwarfed today by skyscrapers, in its day it was an urban landmark, built in the International Style by architect Zaki Chelouche. On the corner of Rothschild Boulevard and Nachlat Binyamin Street in downtown Tel […]

Relevanzbewertung à la Google, Facebook etc.: welche Faktoren gehen in Sortieralgorithmen ein?

Stöcker, Christian ; Lischka, Konrad: Wie algorithmische Prozesse Öffentlichkeit strukturieren https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0168-ssoar-57598-9 Originalabstract: Algorithmische Prozesse strukturieren heute längst Öffentlichkeit, sei es in Form der Ergebnislisten von Suchmaschinen oder der Sortierung von Inhalten in den Newsfeeds sozialer Netzwerke. Diese neuen Gatekeeper, die … Weiterlesen