Planet History

Daily Archives: 3. Februar 2020

Fernsehballett: Erbe verspielt

“Sterbender Schwan”: Unter dieser Überschrift ordnet Hans Hoff am 4. Februar auf der Medienseite der Süddeutschen Zeitung eine Meldung  ein, die nicht nur ihm bekannt vorkommt. Wir dokumentieren den Text hier im Wortlaut und lassen dabei notgedrungen das Foto weg, das das Ensemble bei einer Weihnachtssendung in Chemnitz zeigt. Das Deutsche Fernsehballett steht vor dem Aus. Mal wieder. Ende 2020 sollen zum letzten Mal vor Kameras die Beine geschwungen werden. Ende 2021 soll dann nach einer Abschiedstournee endgültig Schluss sein mit dem Gruppentanz. Dann … „Fernsehballett: Erbe verspielt“ weiterlesen

Fortbildungsworkshop “Wissenschaftsbloggen in der historischen Bildung”

Der KGD-Arbeitskreis “Digitaler Wandel und Geschichtsdidaktik führt 2020 einen Fortbildungsworkshop zum Thema “Wissenschaftsbloggen in der historischen Bildung” durch. Ort: Pädagogische Hochschule FHNW, Campus Muttenz (Schweiz) Zeit: 23. April 2020, 16 Uhr, bis 24. April, 15 Uhr. Ziel: Das Ziel der Fortbildung besteht darin, den teilnehmenden geschichtsdidaktischen jungen Kolleg*innen die digitale Qualifikation zu verschaffen, die ihre Sichtbarkeit und Wettbewerbsfähigkeit im Kontext der geschichtswissenschaftlichen Disziplinen stärkt. Am Ende sollte jede*r in der Lage sein, einen professionellen Wissenschaftsblog einzurichten, zu unterhalten, zu pflegen, erfolgreich sichtbar zu machen. … Fortbildungsworkshop “Wissenschaftsbloggen in der historischen Bildung” weiterlesen

Twitter Accounts von kommunalen Wahlbeamten. Bewertung und Überlieferungsstrategien

Von Peter Worm, Stadtarchiv Münster Die am 17. Mai 1994 neu gefasste Gemeindeordnung sorgte für eine einschneidende Veränderung in den nordrhein-westfälischen Gemeinde-, Stadt- und Kreisverwaltungen. Durch die Gesetzesänderung wurde die seit 1946 von der Besatzungsmacht festgelegte Norddeutsche Ratsverfassung mit einer Doppelspitze aus (Ober-)Bürgermeister und (Ober-)Stadtdirektor in die Süddeutsche Ratsverfassung geändert. Dadurch fiel das Amt des Stadt- oder Gemeindedirektors weg und die Verwaltung wird seitdem von einem gewählten hauptamtlichen (Ober-)Bürgermeister geleitet, der zugleich Vorsitzender des Rates ist. In der Gemeindeordnung NRW (GO NRW) heißt es: … Twitter Accounts von kommunalen Wahlbeamten. Bewertung und Überlieferungsstrategien weiterlesen

Fellowship und Format zur US-Wahl 2020

Im zweiten Halbjahr 2020 habe ich die Gelegenheit den Endspurt im US-Präsidentschaftswahlkampf mit einem Projekt als Fellow am Center for Advanced Internet Studies in Bochum zu begleiten. Das CAIS ist ein in Deutschland einigermaßen einzigartiges Forschungskolleg, an dem die gesellschaftlichen Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation bearbeitet werden. Im Anschluss an meine Buch-Publikation aus dem […]

Am Scheideweg?

Die Berlinale vor ihrem 70. JubiläumAndreas Kötzing4. Februar 2020Über kein deutsches Festival wurde in den vergangenen Jahren mehr geschimpft als über die Berlinale. Der Wettbewerb? Mittelmäßig, mutlos und ohne erkennbares Profil. Das Programm der and…

Der Mauerfall als Geschichtskrimi

Der Klappentext verspricht nicht zu viel. „Spannend wie ein Krimi“ ist dieses Buch und „höchst anschaulich“ noch dazu. Pünktlich zum 30. Jahrestag hat Hans-Hermann Hertle seine „Chronik des Mauerfalls“ aufpoliert. Man weiß, wie alles ausgeht, und muss doch immer weiterlesen. Für den Medienforscher wartet am Ende sogar noch eine Belohnung. Hans-Hermann Hertle: Sofort, unverzüglich. Die Chronik des Mauerfalls. Berlin: Ch. Links Verlag 2019. Eine Rezension von Michael Meyen Hans-Hermann Hertle hat mit allen gesprochen, die irgendwie wichtig waren an diesem Tag, und jedes Blatt … „Der Mauerfall als Geschichtskrimi“ weiterlesen

Understanding and overcoming conflict

Since the Interwar Period, history teaching is considered simultaneously an important source of international conflict and a means of overcoming it. Textbooks and history lessons undoubtedly play a vital role in the creation of mental maps and stereotypes. Other nations are constructed as enemies, rivals, partners, or even friends. This continues to be important even Mehr »

Sebastian Castellio 1561 : Dialogi Quatuor

[Sebastian Castellio] [1515-1563] : Dialogi IV et opuscula quaedam. De Praedestinatione, De Electione, De Libero Arbitrio, De Fide. Eiusdem Opuscula quaedam lectu dignissima. Quorum inscriptionis versa pagella ostendet. Omnia nunc primum in lucem data. Arisdorffii per Theophilum Adelphum [i.e. Pietro Perna] 1578. 4 Konvolute (total 168 Blätter), [Basel] [vor 1578]. Universitätsbibliothek Basel, Jorislade XVI. → […]

CfP „Praxislabor digitale Geschichtswissenschaft“: Spotlights, Hands-on-Workshops und Diskussionsrunden auf dem Historikertag 2020 in München

Organisation für die Arbeitsgemeinschaft Digitale Geschichtswissenschaft: Marina Lemaire (Servicezentrum eSciences, Universität Trier), marina.lemaire@uni-trier.de Dr. Katrin Moeller (Historisches Datenzentrum Sachsen-Anhalt, Universität Halle), katrin.moeller@geschichte.uni-halle.de Das Praxislabor wird von der Arbeitsgemeinschaft Digitale Geschichtswissenschaft (http://bit.ly/2vspL5H) des Verbands angeboten. Die AG bündelt digitale Initiativen der historisch arbeitenden Disziplinen und versammelt eine breite Palette digitaler Ansätze und Methoden. Diese sollen als […]

In Rom leben. Was uns die Überreste erzählen

Vortragsreihe im Museo Nacional de Arte Romano (MNAR) Mérida; aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: “El Ciclo de Conferencias del Museo Nacional de Arte Romano está concebido como una aproximación a la historia y la cultura de la colonia Augusta Emerita, a través de piezas muy representativas de la colección del Museo. Son piezas que permiten acercarnos … „In Rom leben. Was uns die Überreste erzählen“ weiterlesen