Planet History

Daily Archives: 26. März 2020

“Schule als Erinnerungsort”

[…] Schulen sind stets relevanter als Bahnhöfe. Sie sind lieux de mémoire unserer Lebenswelt, denn wir sind immer auch – je älter, desto intensiver – in Schul-Geschichten verstrickt (frei nach Wilhelm Schapp), die sich in unserem Gedächtnis festhaken, nicht loslassen, uns immer wieder beschäftigen.  […] Gefunden bei:  Archivalia  

“Näheres zur Leihbibliothek des Internet Archive und eine Anmerkung zu Schulbibliotheken”

Gefunden bei Archivalia: […] Die High School in Massachusetts gilt als eine der besten in den USA. Da gehen einem die Augen über, wenn man sieht, dass die Schulbibliothek, die einen Link auf der Startseite hat, nicht weniger als 172 – überwiegend ausgezeichnete – Datenbanken für ihre Schüler*innen lizenziert hat. […] Ich habe mir von den Top 20 Schulen des Schulpreises die zwei am Namen kenntlichen Gymnasien herausgepickt. Das Aschaffenburger Gymnasium hat wenigstens eine Seite für die Schulbibliothek, auf der man dann auf zwei … “Näheres zur Leihbibliothek des Internet Archive und eine Anmerkung zu Schulbibliotheken” weiterlesen

Rückblick auf den SSHOC & CLARIAH Workshop in Göttingen

von Jonathan Geiger Unter dem Thema “Linking Services and Data the Easy Way” stand der Lunch-to-Lunch Workshop, der vom 12. bis zum 13. Dezember 2019 in Göttingen in den Räumlichkeiten der Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen (GWDG) stattfand. Initiiert wurde der Workshop von SSHOC und CLARIAH-DE und fasste thematisch insbesondere die Verknüpfung von Webservices, […]

Texte

Ab heute gibt es eine neue Rubrik im Internet-Auftritt der Geschichtswerkstatt Siegen e.V. mit dem einfachen Titel: Texte.
Hier werden wir in unregelmäßiger Folge Beiträge veröffentlichen, die von historischem Interesse sind. Der erste Beitrag handelt…

Johannes  Escher 1777 :  Synodal-Rede über den Religions-Zustand der züricherischen Kirche

Johannes  Escher [1720°–1791] :  Synodal-Rede über den Religions-Zustand der züricherischen Kirche / von Johannes Escher, Pfarrer zu Buch und Decano eines ehrwuerdigen Winterthurer Capituls, gehalten den 29. April 1777, Zürich 1777. Zentralbibliothek Zürich, 7.333,2. → e-rara Johannes Escher (1728–1791), von Zürich. Ordiniert 1743, dann bis 1746 Hauslehrer in Baden, 1748 Vikar am Zürcher Grossmünster, 1752 in Buch. …

„Johannes  Escher 1777 :  Synodal-Rede über den Religions-Zustand der züricherischen Kirche“ weiterlesen

Das Déjà-vu Geschichte Quiz zum Mitraten: Duell IV

Im großen Déjà-vu Geschichte Podcast-Quiz 2020 treten acht Teilnehmer aus fünf (mehr oder weniger) historischen Podcasts gegeneinander an. Das bedeutet vier Vorrunden – hier stehen sich zwei Spieler Auge in Auge gegenüber – und ein Finale mit allen vier Siegern der Vorrunde. Dort wird dann ein für alle Mal die Frage beantwortet: Welcher Podcaster weiß am meisten über Geschichte? … oder zumindest über die vollkommen willkürlichen und auch mal unsinnigen Fragen, die ich ihnen hinwerfe. Im vierten Duell stehen sich Jürgen von „Das Ach. Triumvirat für historisch inspirierte Humorvermittlung“ und Krsto von „Neues vom Ballaballa-Balkan“ gegenüber. Wer wird obsiegen und […]

Weiterlesen