Planet History

Monthly Archives: Juli 2020

#schleissheim Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt (Galiani 2014) »ʟɪᴛᴇʀᴀᴛᴜʀ

sliusica literaria Nr. 7 [31.07.2020] https://books.google.de/books?id=J1GXAwAAQBAJ Als Karl Schmidt, Opfer eines depressiven Nervenzusammenbruchs am Tag der Maueröffnung, nach Jahren der Versenkung von alten Kumpels zufällig in Hamburg als Bewohner einer drogentherapeutischen Einrichtung wiedergefunden wird, ist das der Anfang einer seltsamen Read more…

TV-Vorschau 1. – 7. August 2020

Auswanderung nach Amerika, die Geschichte dreier Weltmetropolen und ganz viel zum Thema Atomkrieg gegen Japan vor 75 Jahren bilden die Schwerpunkte des Geschichtsprogramms der kommenden Woche. Dazu eine Zeitreise durch die Weltgeschichte und viele weitere Themen. Viel Spaß bei der Auswahl. Samstag, 1. August N-TV beginnt den Abend wieder mit …

Fernsehen vor Gericht

Vor sechzig Jahren erhielt die Bundesrepublik ein zweites TV-Programm. Am 1. August 1960 wurde das Deutschland-Fernsehen ins Handelsregister eingetragen. Es sollte 1961 den Betrieb aufnehmen. Für das Programm gab es die Freies Fernsehen GmbH mit unfert…

#UnivHist Bayerisches Hochschulgesetz vom 21. Dezember 1973

https://www.verkuendung-bayern.de/files/gvbl/1973/26/gvbl-1973-26.pdf Während zuvor die Universitäten und Hochschulen durch verschiedene Normen reguliert waren, schuf der Freistaat Bayern 1973 ein allgemeingültiges Hochschulgesetz. Am wohl bekanntesten ist die darin verfügte Auflösung der Verfassten Studierendenschaften (Art. 104 Abs. 5). Die Aufgaben des Hochschulrates als Read more…

Serge Sabine Ntsama Onana | „Developing a common market for regional migrants in the Central African Economic and Monetary Community (CEMAC): The case of Douala in Cameroon“

Lisa Maskell Fellowships at Stellenbosch University, South AfricaIn 2014, the Gerda Henkel Foundation initiated a scholarship programme supporting young humanities scholars from Africa and Southeast Asia in honour of the foundation’s founder, Lisa Mask…

„Zeta und Konsorten“ – neues DH-Projekt im DHd-Projekteschaufenster

Das DHd-Projekteschaufenster erweitert sich stetig. Wir freuen uns über ein neues DH-Projekt: „Zeta und Konsorten. Distinktivitätsmaße für die Digitalen Literaturwissenschaften“ Das Projekt ist an der Universität Trier angesiedelt und wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Informationen zu allen weiteren DH-Projekten im DHd-Projekteschaufenster gibt es hier:http://dig-hum.de/forschung/projekte Wenn Sie Ihr DH-Forschungsprojekt zum DHd-Projekteschaufenster hinzufügen möchten, dann […]

Virtuelles DH-Kolloquium der BBAW, 7.8.2020 zu „FAIR enough? Building DH Resources in an Unequal World“

Am 7. August 2020 findet erneut das virtuelle DH-Kolloquium der BBAW statt, zu dem Antonio Rojas Castro (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften) über „FAIR enough? Building DH Resources in an Unequal World“ sprechen wird (der Vortrag ist auf Englisch). Der Vortrag, dessen Abstract untenstehend zu finden ist, wird vorab aufgezeichnet und zu Beginn des Kolloquiums, d.h. […]

Zeugnis des Holocaust: Sheindi Ehrenwalds Aufzeichnungen

Zeugnis des Holocaust: Sheindi Ehrenwalds Aufzeichnungen

Der Holocaust hinterließ zahlreiche persönliche Gegenstände, die den todgeweihten Opfern geraubt wurden. Über diese stummen Zeugnisse berichtet Thomas Jander, Sammlungsleiter Dokumente und Kurator der Ausstellung „Deportiert nach Auschwitz“, am Beispiel der Tagebuchaufzeichnungen der ungarischen Jüdin Sheindi Miller-Ehrenwald.