Planet History

Daily Archives: 29. Oktober 2020

#schleissheim Georg Philipp Finckh´s Landschaftskarte vom bayerischen Reichskreis (1662) »ʟᴀɴᴅᴋᴀʀᴛᴇɴ

sliusica geographica Nr. 7 [29.10.2020] schleissheim.link/bc62o Die 1662 vom deutschen Geographen Georg Philipp Finckh erstellte Karte wurde in 28 Teilen publiziert. Im unteren linken Quadranten der Karte sind rechts neben Dachau „Schleißhaim“ (=Oberschleißheim) und Groß-Schleißhaim (=Unterschleißheim) eingezeichnet. Bildnachweis Social-Media-Preview: pixabay Read more…

The post #schleissheim Georg Philipp Finckh´s Landschaftskarte vom bayerischen Reichskreis (1662) »ʟᴀɴᴅᴋᴀʀᴛᴇɴ first appeared on eindrücke ᵇᵉᵗᵃ.

Neues vom Westfälischen Frieden – Ein Neustart

Ein Blog, der verheißungsvoll „NEUES von Westfälischen Frieden“ heißt, in dem seit sieben Jahren und nach fünf Beiträgen allerdings nichts mehr veröffentlicht wurde, ist ein Widerspruch in sich. Und tatsächlich habe ich das Blog damals mit Begeisterung begonnen – und musste es dann aus verschiedenen Gründen leider zügig wieder eingehen lassen. Darunter war vor allem die Tatsache, dass sich meine Forschungsinteressen genau zu diesem Zeitpunkt räumlich und zeitlich verlagerten. Allerdings ist die vom Westfälischen Friedenskongress und der Zeit des Dreißigjährigen Krieges ausgehende Historische Friedensforschung … Neues vom Westfälischen Frieden – Ein Neustart weiterlesen

CfA special issue “Popular Music History”: Narrating Popular Music History of the GDR: A Critical Reflection of Approaches, Sources and Methods

Background Histories of German popular music generally focus on examples of West German music which were commercially successful and/or are considered to be aesthetically and musically ground-breaking. Bands such as Kraftwerk, Can, Neu! or the Scorpions are the subject of … Continue reading

Virtuelles DH-Kolloquium an der BBAW, 13.11.2020, Annelen Brunner: „Redewiedergabe – Korpusressourcen & Automatische Erkenner“

Am 13. November 2020, von 17 Uhr bis ca. 19 Uhr, findet erneut das virtuelle DH-Kolloquium der BBAW statt, bei dem Referentin Dr. Annelen Brunner (Leibniz-Institut für Deutsche Sprache Mannheim) die durch das Projekt „Redewiedergabe“ zur Nachnutzung bereitgestellten Korpusressourcen und automatischen Erkenner für Redewiedergabe vorstellen wird. Der Vortrag, dessen Ankündigung untenstehend zu finden ist, wird […]

Der Sandmann und der kalte Krieg

Der Sandmann und der kalte Krieg Das Sandmännchen ist ein Klassiker. Für Kinder gemacht, avancierte die Vorabendsendung in den 1950er Jahren zum Politikum. Denn die Redakteurin, die das „Abendlied“ – den Vorläufer des Sandmännchens – ins DDR-Radio gebracht hatte, trieb einige Jahre nach ihrem Wechsel vom Berliner Rundfunk (Ost-Teil der Stadt) zum Sender Freies Berlin (SFB, West-Teil der Stadt) die Entwicklung eines ähnlichen Formats in Westdeutschland voran. Es kam zu einem Wettrennen, das die DDR-Fernsehleute für sich entschieden: Das Sandmännchen ging im Osten am … „Der Sandmann und der kalte Krieg“ weiterlesen