Planet History

Daily Archives: 15. Dezember 2020

#durchsichten Workshop: Gender in Global and Transnational History (Univ. Basel, 03.06. – 04.06.2021)

durchsichten-online.de/gs0th A two day workshop for doctoral students will take place on the 3rd and 4th of June 2021. The workshop is intended to map out the intersections and crossovers between Gender History and Transnational and Global History, by taking Read more…

The post #durchsichten Workshop: Gender in Global and Transnational History (Univ. Basel, 03.06. – 04.06.2021) first appeared on eindrücke ᵇᵉᵗᵃ.

Alle Jahre wieder…

… stellt Dörte Böhner in ihrem Blog Bibliothekarisch.de eine kommentierte Liste zusammen mit im Netz eingesammelten Adventskalendern, auch in diesem Jahr wieder Mehr (oder minder) bibliothekarische Adventskalender.  Man kann Vielfältiges in der Liste erstöbern – auch mit Rätseln und Gewinnen, mit Audio und Video, für Kinder und Nichtkinder!  Hier ein paar schöne Beispiele: • Die Staatsbibliothek zu Berlin versteckt in ihrem 3. Adventskalender die „Lieblingsstücke“ hinter 24 güldenen Türchen, die sich erst zum genauen Tag öffnen und jeweils ihr Türschild bekommen. Man wird mit … Alle Jahre wieder… weiterlesen

Neuerscheinung: RIDE 13 zu digitalen Editionen

Wir freuen uns, die dreizehnte Ausgabe des Rezensionsjournals RIDE, das seit 2014 vom Institut für Dokumentologie und Editorik (IDE) herausgegeben wird, anzukündigen. Die aktuelle, von Ulrike Henny-Krahmer, Frederike Neuber und Patrick Sahle herausgegebene Ausgabe der Sparte “Scholarly Editions” enthält fünf Rezensionen (vier auf Englisch, eine auf Deutsch): Lyrik des deutschen Mittelalters by Helmut Klug : […]

Büchereiperspektiven 2/20

Büchereiperspektiven 2/20 UN-Agenda 2030. Nachhaltigkeit in der Bibliothek Wie Bibliotheken zu einer besseren Welt und zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der UN-Agenda 2030 beitragen können, steht im Mittelpunkt dieser Ausgabe der Büchereiperspekt…

Stellenausschreibung ÖNB Wien: SW-EntwicklerIn Digitale Edition Notizbücher Peter Handke

Software-EntwicklerIn (m/w/d) (20 h/Woche) für das FWF/DFG-Projekt „Peter Handkes Notizbücher. Eine kommentierte und genetisch-kritische digitale Edition“ an der Abteilung für Forschung und Entwicklung der Österreichischen NationalbibliothekAb 15.02.2021, befristet bis 14.02.2024 Das auf drei Jahre angelegte FWF/DFG-Joint-Project ist eine Kooperation der Österreichischen Nationalbibliothek Wien und des Deutschen Literaturarchivs Marbach. Es erarbeitet eine kommentierte und genetisch-kritische digitale Edition der Notizbücher […]

Knurrende Wikinger, weiche Sachsen und frühmittelalterliche Männlichkeit

von Aurelia Brandenburg Odin! Walhalla! Walküren! Grr! – Wikinger liegen popkulturell eigentlich immer im Trend. Egal ob in Erotikromanen und Fanfictions, wo sie mal mehr, mal weniger hilflose Frauen verführen, in Filmen und Serien wie “Vikings” oder “The Last Kingdom”, wo sie nach Ruhm und Ehre streben oder eben in digitalen Spielen. In “Assassin’s Creed: Valhalla”, Ubisofts neuestem Ableger seines Historienriesen, überfallen sie jetzt England im 9. Jahrhundert. Das Interessanteste am Spiel ist aber fast nicht sein Setting oder seine Open World, sondern die … Knurrende Wikinger, weiche Sachsen und frühmittelalterliche Männlichkeit weiterlesen

7. Dezember 1620: „warres are not ended with one bataille“

Als der erste Schock über die Prager Katastrophe vorbei war, bemühte sich nicht nur Friedrich von der Pfalz, wieder aktive Politik zugunsten seines Königtums und seiner Herrschaft zu machen1. Auch seine Frau Elisabeth blieb nicht untätig. Natürlicherweise fiel ihr die Aufgabe zu, die Kontakte zur englischen Krone zu aktivieren. Noch aus Breslau wandte sich die Königin am 23. November an ihren Vater König Jakob. Im Bewußtsein, daß die Nachricht von der Prager Niederlage bereits an den englischen Königshof gelangt war, kam sie unumwunden zum … „7. Dezember 1620: „warres are not ended with one bataille““ weiterlesen

STELLENAUSSCHREIBUNG: Projektmitarbeiter_in (w/m/d) Digital Humanities an der Universitäts- und Landesbibliothek der TU Darmstadt

Eine Stellenausschreibung, die für Student*innen und Absolvent*innen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung relevant sein kann: An der Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) der Technischen Universität Darmstadt ist eine Stelle für eine_n Projektmitarbeiter_in (w/m/d) Digital Humanities (50%) für…

#HistGymBib.Advent.2020.15

Gemeinsamer Adventskalender des Netzwerks Historische Schulbibliotheken 2020: Nachrichten über Kurioses und Lehrreiches aus den Gymnasialbibliotheken. Nummer15: 15 Der gestandete Delfin Bildlegende, mit Maßband: Abbildung des Jenigen Fisches welcher unfern der Stadt Hamburg den letzten Augusti Ao1659 in der ELB gefangen und an Land gebracht worden, wird von den See-kündigen Butzhöft genennet, seine Länge ist 24 Werckschu, und 18 in die runde dick, die bedeutung dises (an disem ort) ungewohnlichen Fischfanges ist dem lieben Gott bekandt. A des fisches luftloch B darbey ist zumercken das … #HistGymBib.Advent.2020.15 weiterlesen