Planet History

Monthly Archives: Mai 2021

Vorsorge

Viele von Euch erinnern sich bestimmt noch Dr. Stefan Wolle, den wissenschaftlichen Leiter des DDR Museums. In zwei Folgen war bereits zu Gast und heute begrüße ich ihn erneut. Wir sprechen über ein Thema, dass uns alle seit über einem Jahr begleitet unter einem besonderen Aspekt: Wie gut vorbereitet wäre die DDR auf eine Pandemie gewesen? Ein Gedankenspiel – zugegeben. Dennoch lohnt sich der Blick, um noch mal einen anderen Punkt des DDR-Gesundheitssystems zu beleuchten: Den der Vorsorge und des Umgangs mit großen Krankheitswellen. Das Gespräch haben wir bereits letztes Jahr geführt, als die Impfungen noch in weiter Ferne lagen. Ich wünsche Euch wie immer gute Unterhaltung und neuen Erkenntnisgewinn.

Bildquelle Cover: Bundesarchiv, Bild 183-71807-0002 / Giso Löwe / CC-BY-SA 3.0

Bericht zur vDHd2021-Veranstaltung: Zukunftslabor DHd-Abstracts

von Peter Andorfer, Anna Busch, Fabian Cremer, Andreas Henrich, Patrick Helling, Harald Lordick, Dennis Mischke, Timo Steyer Kontext “Jede Community hat die Abstracts, die sie verdient?” Ausgehend von dieser provokanten Frage widmete sich der vDHd-Workshop “Die DHd-Abstracts im Zukunftslabor” den Potentialen der DHd-Konferenzabstracts und ihrer doppelten Funktion als digitale Publikationen und Datenquelle. Die DHd-Konferenzabstracts sind […]

TV-Vorschau 29. Mai – 4. Juni 2021

Die Geschichte des Reichtums wird weiter erzählt, ebenso die Geschichte der Europäischen Union und die Geschichte Niedersachsens, sogar die Geschichte der Menschheit insgesamt. Natürlich gibt es noch viel mehr zu entdecken, z.B. ein Stück deutsch-deutsche Fernsehgeschichte. Viel Spaß bei der Auswahl. Samstag, 29. Mai Die Doku „Zeitenwende – Die Renaissance“ …

The post TV-Vorschau 29. Mai – 4. Juni 2021 first appeared on Historikerkraus.de – Das Blog.

Lokale Proteste gegen die kommunale Selbstverwaltung

Wer kennt sie nicht, die Debatten um die Preußische Gemeindeordnung von 1850. Oder? Natürlich kennt sie eben nicht jeder. Was soll das überhaupt für eine Gemeindeordnung gewesen sein? Ich sage: eine besonders interessante, vor allem dann, wenn man sich für Selbstverwaltung als Regierungstechnik und ländliche Gesellschaften gleichermaßen interessiert. Mit der Gemeindeordnung von 1850 sollten erstmals alle Gemeinden Preußens, also auch die Dörfer Ostelbiens, eine gewählte Vertretung mit Selbstverwaltungsrechten bekommen. Bislang gab es zwar Schulzen oder Dorfrichter in den vielen Gemeinden des östlichen Preußens, diese […]

Wütende Kämpfe

Über den Dokumentarfilm „As I want“, Gewalt gegen Frauen in Ägypten und die Möglichkeiten politischer SelbstorganisationJuliane RölekeRegine Schwab9. Juni 2021Der Film As I Want der palästinensischen Filmemacherin Samaher Alqadi dokumentiert in drastis…

CfP Mothers in the Time of the Church Fathers: Maternal Thought and Maternal Practice between Normative Representations and Individual Transgressions

International Workshop to be held at the University of Verona (Italy), 17-18 February 2022 (tbc), organized by Dr. Giulia Pedrucci
 
Mothers in the Time of the Church Fathers: Maternal Thought and Maternal Practice between Normative Representations and…

Computer im Casino

Seit langem versuchen Spieler, das Roulette zu überlisten; sie erdenken mathematische Systeme oder berechnen im Spielcasino den Lauf der Kugel. Die Mathematiker Claude Shannon und Edward Thorpe entwickelten 1961 dafür einen Schaltkreis, der in einen Sc…

Rezension | Johanna Schwanberg: Family Matters

Johanna Schwanberg (Hg.): Family Matters. Wien: Dom Museum 2019, 360 S., zahlreiche Abb. ISBN 978-3-200-06512-3. Stephan Steiner (Wien) Seit seiner Neueröffnung 2016 versteht sich das Dom Museum Wien nicht mehr nur als geistliche Schatzkammer, sondern auch als Ausstellungsraum, der Kunsttradition mit zeitgenössischen Strömungen konfrontieren möchte. Die im Jahresrhythmus wechselnden Schauen thematisieren gesellschaftlich relevante Fragen und in der nunmehr dritten (4. Oktober 2019 bis 30. August 2020, Lockdown inklusive) waren es die vielfältigen Aspekte des Familienlebens, die dafür ausgewählt wurden. „Family Matters“, Titel der Ausstellung […]