Planet History

Daily Archives: 2. Juni 2021

VERANSTALTUNGSEINLADUNG: 249. Institutsseminar: Die hybride Edition der Pez-Korrespondenz im Rahmen der „Quelleneditionen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung“: Konzept und technische Umsetzung (14.06.2021, ONLINE)

Das Institut für Österreichische Geschichtsforschung lädt recht herzlich zum 249. INSTITUTSSEMINAR am Montag, den 14. Juni 2021 ein. Es sprechen Daniel Schopper, Thomas Wallnig, Victor Wang und Herwig Weigl  über Die hybride Edition der…

Kurier zur Ausschreibung der ÖNB

… Und das Interesse an der Generaldirektion der Nationalbibliothek ist gering: Es bewarben sich bloß sechs Personen … Rachinger hat sich wieder beworben Die Bewerbungsfrist für die Doppelgeschäftsführung der Österreichischen Nationalbibliot…

CfP: Peter Haber Preis für digitale Geschichte 2021 #PHPdigigw21

Einreichungsfrist: 8. Juli 2021Auskünfte: Prof. Dr. Torsten Hiltmann und Dr. Mareike König, Rückfragen: GW-digital [at] historikerverband.de Einreichungen: https://phpdigigw21.sciencesconf.org/ Zum Historikertag 2021 schreibt die AG Digitale Geschichtswissenschaft im VHD zum ersten Mal gemeinsam mit dem VHD und dem Deutschen Historischen Institut Paris den Peter Haber Preis für digitale Geschichte aus. Prämiert werden Projekte, die einen innovativen Beitrag zum Gegenstandsbereich der digitalen Geschichtswissenschaft leisten. Einen epochalen oder methodischen Schwerpunkt gibt es nicht. Einreichungen sollen den Stand eines bereits laufenden Projekts der digitalen Geschichtswissenschaft anschaulich beschreiben. Eingereicht … „CfP: Peter Haber Preis für digitale Geschichte 2021 #PHPdigigw21“ weiterlesen

VERANSTALTUNGSEINLADUNG: Workshop „Allerunterthänigst unterfertigte Bitte“ – Inhalt, Form und Bedeutung von Bittschriften im langen 19. Jahrhundert (10.-11.06., ONLINE)

Eine Veranstaltungseinladung, die für Student*Innen, Absolvent*Innen sowie Mitglieder und Freunde des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung relevant sein kann: Das Collegium Carolinum, die LMU München und das Masaryk Institut Prag laden alle Interessierten herzlich zu einem Workshop…

Auerbach Lectures

Vorlesungsreihe des Erich Auerbach Institute for Advanced Studies, Universität zu Köln, 07.06.–12.07.2021Das Erich Auerbach Institute for Advanced Studies lädt Sie herzlich zu den Auerbach Lectures im Sommersemester 2021 ein. Die Vorlesungsreihe wird o…

Virtueller Jour fixe | 16.06.2021 | Tobias E. Hämmerle Aufstieg und Niedergang der schwedischen Großmacht (1611–1721)

Vortragender: Tobias E. Hämmerle (Wien) Titel: Aufstieg und Niedergang der schwedischen Großmacht in zeitgenössischen, deutschsprachigen Medienbildern (1611–1721) Ort: ausschließlich digital Tool: via Zoom, Gastlink: https://univienna.zoom.us/j/97540360819?pwd=MzhkOXROVU16SDUrOHZ2dGZJNStsZz09 Zeit: Mittwoch, 16.06.2021, 18:30 Moderation: Renate Schreiber Abstract: Das schwedische Königreich befand sich während seiner Großmachtzeit (1611–1721), die in Zusammenhang mit der Etablierung und Manifestierung des dominium maris baltici durch starke wirtschaftliche, kulturelle und militärisch-machtpolitische Expansion geprägt war, größtenteils im Kriegszustand. Im Rahmen der vorgestellten Dissertation zeigt sich, dass in den frühneuzeitlichen deutschsprachigen Massenmedien (illustrierter Flugblätter und Zeitungen) für […]