Planet History

Daily Archives: 11. Juni 2021

Update Schweizer Elsevier Agreement

Nach einer ersten ernüchternde Analyse zum Schweizer Elsevier Read & Publish Agreement (2020-2023) im August 2020 ist es nach 18 Monaten Vertragslaufzeit Zeit für eine weiteres Update. 77% Auschöpfung des Kontingents von 2020 Die Befürchtung, dass das Kontingent von 2850 OA Artikel nicht annähernd ausgeschöpft wird, hat sich inzwischen etwas abgeschwächt, ist aber noch nicht […]

Stellenausschreibung der SUB Göttingen: LIDO-Weiterentwicklung in KONDA und NFDI4Culture (E13 Vollzeit für zunächst 2 Jahre)

Die SUB Göttingen besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für zunächst zwei Jahre eine Stelle als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) in Entgeltgruppe E13 TV-L, Vollzeit, für die Mitarbeit in KONDA und in NFDI4Culture, eine Verlängerung ist möglich.  Im Kontext des Aufbaus der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur arbeiten wir zurzeit im BMBF-geförderten Projekt KONDA sowie im DFG-geförderten Projekt NFDI4Culture in den Themenfeldern Standards, Datenqualität und Kurationskriterien für […]

NICHTS IST SO BESTÄNDIG WIE DER WANDEL

Der Internetauftritt des Trier Center for Digital Humanities erstrahlt in neuem Glanz Trier, 11. Juni 2021:  Der Online-Auftritt des Forschungszentrums wurde sowohl technisch als auch inhaltlich komplett überarbeitet und zeichnet sich nun durch ein modernes Design aus. Es bildet die personellen und strukturellen Veränderungen der vergangenen Monate sowie die drei neuen Forschungsbereiche ab. Das Zentrum […]

TV-Vorschau 12. – 18. Juni 2021

Keltische Kulturgeschichte, der Dreißigjährige Krieg und Ghandi sind nur einige Themen der Geschichtssendungen der kommenden Woche. Viel Spaß bei der Auswahl. Samstag, 12. Juni Der ZDF-History-Beitrag „Das Amerika-Geheimnis – was geschah vor Kolumbus?“ ist um 23.15 Uhr auf Phoenix zu sehen. Die Reformation rief die „Gegen Reformation – Die katholische …

The post TV-Vorschau 12. – 18. Juni 2021 first appeared on Historikerkraus.de – Das Blog.

Historische Karten der Sammlung Fritz Hellwig online. Ein Beitrag des Landesarchivs Saarbrücken

Karte zum Verlauf der Saar (1703). Landesarchiv Saarbrücken, Bestand K Hellwig, Nr. 0834, Urheber Nicolas de Fer (1642-1720) / CC-BY-SA 3.0 DE Die überregional bedeutsame Kartensammlung des Geographen und Politikers Fritz Hellwig (1912–2017), welche dieser dem Landesarchiv 2008 zusammen mit weiteren Unterlagen als Schenkung übergab, steht nun online zur Verfügung. Der inhaltliche Schwerpunkt der bis ins 16. Jahrhundert zurückreichenden Sammlung liegt auf dem Grenzraum zwischen Frankreich, Deutschland, Luxemburg und Belgien, einer historischen wie gegenwärtigen Kernregion Europas, beinhaltet aber auch Kartenmaterial des Elsass und Südbadens. … Historische Karten der Sammlung Fritz Hellwig online. Ein Beitrag des Landesarchivs Saarbrücken weiterlesen

Stellenausschreibung: MA Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / (Online-)Redakteur/in „Dive in“ (Kulturstiftung, Halle/Saale)

Die Kulturstiftung des Bundes mit Sitz in Halle an der Saale sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / (Online-)Redakteur/in (m/w/d, Vollzeit, Entgeltgruppe 9c TVöD Bund) Die Kulturstiftung des Bundes (KSB) fördert Kunst- und Kulturvorhaben im Rahmen der Zuständigkeit des Bundes. Ein Schwerpunkt ist die Förderung innovativer Programme und Projekte im internationalen […]

European Textile Production Subcontracting and the Transformation of Apparel Factories in Yugoslavia and Morocco

By Goran Musić. The effects that the emergence of “fast fashion” and textile production subcontracting have had on gendered labor in the European periphery is a relatively well researched topic in recent years. Though, there is a lack of historical perspectives explaining how these labor relations originally gained ground inside protectionist and planned economies during the Cold War.

Rezension | Tobias E. Hämmerle: Flugblatt-Propaganda zu Gustav Adolf von Schweden

Tobias E. Hämmerle: Flugblatt-Propaganda zu Gustav Adolf von Schweden. Eine Auswertung zeitgenössischer Flugblätter der Königlichen Bibliothek zu Stockholm. Marburg, 2019. ISBN 978-3- 96317-164-2 Renate Schreiber (Wien) Politische Flugblätter im 17. Jahrhundert gewannen während des Dreißigjährigen Krieges stetig an Bedeutung; sie sollten die Bevölkerung einerseits informieren und andererseits beeinflussen. Auch die Propaganda zu Gustav Adolf (1594–1632), sei es zu seinen Gunsten oder um ihn zu schmähen, bediente sich ausführlich dieses Mediums. Die königliche Bibliothek in Stockholm besitzt davon eine repräsentative Sammlung aus dieser Zeit. Eine […]