Planet History

Daily Archives: 25. Juni 2021

TV-Vorschau 26. Juni – 2. Juli 2021

Musik in der Steinzeit und der Antike, englische Herrscherinnen, die Geschichte der Pandemien und einiges mehr gibt es für Geschichtsfreunde in der kommen TV-Woche. Viel Spaß bei der Auswahl. Samstag, 26. Juni Die englischen Königinnen stehen auf Phoenix im Mittelpunkt. Um 20.15 Uhr erfahren wir von der Frau, die einer …

The post TV-Vorschau 26. Juni – 2. Juli 2021 first appeared on Historikerkraus.de – Das Blog.

Wie man sich auf der documenta von der NS-Vergangenheit abgrenzte und den Schulterschluss mit Nordamerika suchte

Wie man sich auf der documenta von der NS-Vergangenheit abgrenzte und den Schulterschluss mit Nordamerika suchte

In ihrer Rede, die sie bei der Eröffnung von „documenta. Politik und Kunst“ am 16. Juni hielt, nimmt Sie Prof. Dr. Julia Voss, Co-Kuratorin mit in unsere Ausstellung und zu den Anfängen der documenta sowie den „Westen als politisches und kulturelles Programm“.

Wie man sich auf der documenta von der NS-Vergangenheit abgrenzte und den Schulterschluss mit Nordamerika suchte

Wie man sich auf der documenta von der NS-Vergangenheit abgrenzte und den Schulterschluss mit Nordamerika suchte

In ihrer Rede, die sie bei der Eröffnung von „documenta. Politik und Kunst“ am 16. Juni hielt, nimmt Sie Prof. Dr. Julia Voss, Co-Kuratorin mit in unsere Ausstellung und zu den Anfängen der documenta sowie den „Westen als politisches und kulturelles Programm“.

Zotero-Workshop – ein Rückblick

Am 27. und 28. Mai 2021 fand ein digitaler Zotero-Workshop statt, der von CLARIAH-DE veranstaltet wurde. Ziel war es, allen Interessierten – seien sie bereits erfahren im Umgang mit Zotero oder komplette Anfänger – einen vereinfachten Zugang zu diesem Literaturverwaltungsprogramm zu ermöglichen. Durch mehrere Vorträge, die über zwei Vormittage verteilt waren, wurde den Teilnehmenden nützliches […]

Rezension | Carlo Ginzburg/Bruce Lincoln: Old Thiess, a Livonian Werewolf

Carlo Ginzburg / Bruce Lincoln: Old Thiess, a Livonian Werewolf. A Classic Case in Comparative Perspective. Chicago / London: University of Chicago Press 2020, 290 S., 5 Abb., 1 Karte, 6 Grafiken. ISBN 978-0-226-67441-4 Stephan Steiner (Wien) In diesem Buch treffen zwei Persönlichkeiten aufeinander, die zu ihren jeweiligen Forschungsfeldern Maßgebliches beigetragen haben: Ginzburg als Historiker, der die moderne Geschichtsschreibung seit den 1970er Jahren entscheidend mitgestaltete, und Lincoln als Religionswissenschaftler, der dieses relativ junge Fach mit zahlreichen wichtigen Studien inhaltlich und methodisch bereicherte. Beide kamen […]