Planet History

Daily Archives: 1. Oktober 2021

Kritik am Personal wegen Aufforderung, die Maske richtig zu tragen

Heute wurde ich als „Faschist“ und „Nazi“ beschimpft, weil ich einen Besucher dazu aufgefordert habe, seine Maske auch über der Nase zu tragen. Dann wurden alle übrigen Kolleg*innen auch noch angeschrien und beleidigt. Another beautiful day at the library! Love my job! 🥰 — Amélie M. (@Amyzwitschert) October 1, 2021 Und in einer baden-württembergischen Stadtbibliothek gab es auch „Pöbeleien und Bedrohungen“ [via Schwäbisches Tagblatt].

TV-Vorschau 2. – 8. Oktober 2021

Das Ende der deutschen Monarchie, die Nürnberger Prozesse und die Guillaume-Affäre sind nur drei Themen der Geschichtssendungen der kommenden Woche. Viel Spaß bei der Auswahl. Samstag, 2. Oktober Der WDR sendet die History-Serie „Oktoberfest 1900“ komplett hinter einander weg. Um 20.15 Uhr „1. Die Vision / 2. Die Zeichen der …

The post TV-Vorschau 2. – 8. Oktober 2021 first appeared on Historikerkraus.de – Das Blog.

Es ist da!

Vor ein paar Tagen ist (endlich!) meine Dissertation als gedrucktes Buch (& als E-Book) erschienen. Mehr Infos beim Verlag.

Oder direkt bei Amazon, Thalia oder Eurobuch.

Der Beitrag Es ist da! erschien zuerst auf Stummkonze…

Rezension | Rebitsch / Öhmann / Kilián: 1648: Kriegführung und Friedensverhandlungen. Prag und das Ende des Dreißigjährigen Krieges

Robert Rebitsch, Jenny Öhmann, Jan Kilián (Autoren): 1648: Kriegführung und Friedensverhandlungen. Prag und das Ende des Dreißigjährigen Krieges. Innsbruck, 2018. ISBN 978-3-903187-13-9 Renate Schreiber (Wien) Der Österreicher Robert Rebitsch gibt im vorliegenden Band zu Beginn über die 1640er-Jahre einen fundierten Überblick auf die gegnerischen Armeen und ihre Verbündeten, in dem die zahlreichen Probleme (Befehlsstruktur, Differenzen, Versorgung usw.) bis zum Jahr 1648 kurz umrissen werden. Sein Schwerpunkt liegt auf den kaiserlichen Truppen und deren Verbündeten. So kann man die politische und militärische Situation, den Handlungsspielraum […]