Planet History

Tag: 24. November 2021

Bibliotheken im Koalitionsvertrag

“Wir wollen öffentliche Bibliotheken als dritte Orte stärken und Sonntagsöffnungen ermöglichen.” “Beim Urheberrecht setzen wir uns für fairen Interessenausgleich ein und wollen die Vergütungssituation für kreative und journalistische Inhalte verbessern, auch in digitalen Märkten. Wir wollen Informations- und Meinungsfreiheit auch bei automatisierten Entscheidungsmechanismen sicherstellen. Die gerade in Kraft getretene Reform werden wir u. a. in Hinblick auf Praxistauglichkeit evaluieren. Wir wollen faire Rahmenbedingungen beim E-Lending in Bibliotheken. Analoge Spiele sollen im Sammelkatalog der Deutschen Nationalbibliothek benannt werden können.” “Zur Stärkung des Zusammenhalts werden die […]

Neue Beobachtungen zu Telemanns Wirken in Altona

Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte (ZHG), Band 107. Herausgegeben vom Verein für Hamburgische Geschichte, Hamburg 2021 Herausgeberangaben zur Jahresschrift des VHG mit Inhaltsverzeichnis der ZHG 107 (2021) Die druckfrische Jahresschrift wird den Vereinsmitgliedern in einer Veranstaltung präsentiert, die Aufsätze werden von Erstlesern vorgestellt. Ich hatte die Freude, das Publikum in diesem Jahr in den Aufsatz von Matthias Bollmeyer (Jever, derzeit Landesbibliothek Oldenburg) einführen zu dürfen, jedoch musste die Präsentation am Mittwoch, dem 24. November 2021, im Museum für Hamburgische Geschichte covidbedingt vom Vereinsvorstand … Neue Beobachtungen zu Telemanns Wirken in Altona weiterlesen

Digitale Zukunft in der Landesarchivverwaltung

V. l. n. r.: Projektleiterin Dr. Beate Dorfey, Leiterin der Landesarchivverwaltung RLP Dr. Elsbeth Andre und Minister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Alexander Schweitzer. Foto: Landesarchivverwaltung RLP. Alexander Schweitzer, rheinland-pfälzischer Minister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung, informierte sich am 22. November 2021 in einem Hintergrundgespräch am Standort in Koblenz über die verschiedenen Projekte und Maßnahmen, mit denen sich die Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz dem digitalen Wandel stellt. Im Mittelpunkt standen nicht nur das digitale Arbeiten in der Landesarchivverwaltung, sondern auch die Herausforderungen der digitalen […]

5 Fragen an: Jutta Peschke

5 Fragen an: Jutta Peschke

Das Zeughaus des Deutschen Historischen Museums wird saniert und die Dauerausstellung „Deutsche Geschichte vom Mittelalter bis zum Mauerfall“ abgebaut. Gleichzeitig arbeitet das DHM an einer neuen Ständigen Ausstellung – ein Großprojekt, das das gesamte Museum betrifft. In der Interview-Reihe „5 Fragen an…“ kommen Mitarbeitende aus verschiedenen Abteilungen zu Wort und berichten von ihren Erinnerungen an die frühere Dauerausstellung und derzeitigen Erlebnissen. Diesmal sprechen wir mit der Textilrestauratorin Jutta Peschke.

5 Fragen an: Jutta Peschke

5 Fragen an: Jutta Peschke

Das Zeughaus des Deutschen Historischen Museums wird saniert und die Dauerausstellung „Deutsche Geschichte vom Mittelalter bis zum Mauerfall“ abgebaut. Gleichzeitig arbeitet das DHM an einer neuen Ständigen Ausstellung – ein Großprojekt, das das gesamte Museum betrifft. In der Interview-Reihe „5 Fragen an…“ kommen Mitarbeitende aus verschiedenen Abteilungen zu Wort und berichten von ihren Erinnerungen an die frühere Dauerausstellung und derzeitigen Erlebnissen. Diesmal sprechen wir mit der Textilrestauratorin Jutta Peschke.