Planet History

Monat: Dezember 2021

Post Neujahr!

Auf ein Neues? Letztes Jahr um diese Zeit schrieben wir: Auf ein Neues! Wir werden es alle in Erinnerung behalten, dieses Jahr 2020. […] Auch das nächste Jahr wird geprägt sein von der ‚neuen Normalität‘. Wir werden alle auch dieses...…

TV-Vorschau 1. – 7. Januar 2022

Ich wünsche allen Lesern des Blogs einen guten Start ins Jahr 2022. Die erste Woche hält eine große Zahl an Dokus und Spielfilmen zu historischen Themen bereit. Viel Spaß bei der Auswahl. Samstag, 1. Januar – Neujahr Aus der Reihe „History 360°: Geschichte der Menschheit“ sendet Phoneix vier Beiträge. „Jäger …

The post TV-Vorschau 1. – 7. Januar 2022 first appeared on Historikerkraus.de – Das Blog.

“D’acteurs de la déstruction, ils deviennent ici témoins muets de l’extermination de masse” : Jeux Vidéos et Culture(s) de Mémoire

Culture(s) populaire(s) de mémoire & jeux vidéo von Eugen Pfister En tant qu’Autrichien, j’ai naturellement un regard  extérieur sur la France. Ceci étant dit, je m’étonne qu’en France, malgré une conscience très massive de sa propre histoire et contrairement à l’Autriche et à l’Allemagne, il n’existe pas encore de terme bien établi pour le mot allemand « Erinnerungskultur ».  Jusqu’à présent, j’ai rencontré beaucoup de traductions différentes : « culture de la mémoire », « culture commémorative », « culture de la commémoration »,  « patrimoine mémoriel ».  Cela me surprend, car la France … “D’acteurs de la déstruction, ils deviennent ici témoins muets de l’extermination de masse” : Jeux Vidéos et Culture(s) de Mémoire weiterlesen

Ex machina

Elektronische Poesie und digitale Künste seit den 1950er JahrenMichael Homberg30. Dezember 2021Es war ein ungewöhnliches Weihnachtsgedicht, das die Leserinnern und Leser im Dezember 1960 in der Dezember-Nummer der Esslinger Jugendzeitschrift Ja und Ne…

VIER NEUERSCHEINUNGEN des montan.dok BEI DE GRUYTER

Wie schon 2020 sind auch im nunmehr ablaufenden Jahr 2021 vier Bücher in den Schriftenreihen des Deutschen Bergbau-Museums Bochum und des Montanhistorischen Dokumentationszentrums beim international renommierten Wissenschaftsverlag De Gruyter | Oldenbourg veröffentlicht worden. Sie resultieren aus Forschungsprojekten des montan.dok sowie des Forschungsbereichs Bergbaugeschichte. Mehrheitlich verdanken sich die neuen Ausgaben in der Reihe „Veröffentlichungen des Deutschen Bergbau-Museums Bochum“ (VDBM) den Forschungen in den Projekten „Vom Boom zur Krise. Der deutsche Steinkohlenbergbau nach 1945“ sowie „montan.dok 21“. Darüber hinaus konnte mit der Dissertation von Martin Baumert, … VIER NEUERSCHEINUNGEN des montan.dok BEI DE GRUYTER weiterlesen