Planet History

Monat: Januar 2022

Die DNB sucht Verstärkung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter als Projektleiter (m/w/d) Für spannende Arbeiten rund um die Themen Forschungsdatenmanagement und Text- und Datamining suchen wir Verstärkung. Werden Sie Teil eines innovativen Teams innerhalb der Deutschen Nationalbibliothek und der Forschungscommunity. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 30. September 2026 für das Projekt „Nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) Text+“ einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) […]

Bitte mitmachen! Die Community-Einbindung von Text+ über die Coordination Committees

Forschungsinfrastrukturen adressieren häufig ausgewählte Datendomänen oder fachlich abgegrenzte Forschungsbereiche. Damit die Angebote einer Forschungsinfrastruktur zu den Bedarfen der Fachcommunity passen, ist ein regelmäßiger kritischer und ehrlicher Austausch zwischen beiden Seiten wichtig. Dieser Austausch findet bspw. im Rahmen wissenschaftlicher Tagungen oder Workshops statt, oder es gibt einen Helpdesk/Support, an den sich Forscher:innen wenden können. Ein weiteres […]

»Nationalsozialismus ist keine jüdische Angelegenheit«

Im Herbst 1967 war der Zenit einer kontroversen Diskussion erreicht, die ihren Widerhall auch im Westberliner Radio fand. Sie kreiste um die Frage, ob in der Villa in Berlin-Wannsee, wo sich am 20. Januar 1942 fünfzehn hochrangige Vertreter des NS-Regimes über die Koordinierung der Deportation und Ermordung der europäischen Jüdinnen und Juden abstimmten, eine Forschungseinrichtung gegründet […]

The post »Nationalsozialismus ist keine jüdische Angelegenheit« first appeared on Mimeo.

Römische Städte Hispaniens. Neuheiten, Funde und Befunde, II: Tarraconensis – MNAR, Mérida

Internationale Vortragsreihe, real und online. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: «(…) Reanudamos este último trimestre del año el Ciclo Internacional de Conferencias sobre las ciudades romanas de Hispania. El primer bloque estará dedicado a la provincia Tarraconensis. También, volvemos al modelo presencial en el salón de actos del MNAR que tendrá un aforo limitado según … „Römische Städte Hispaniens. Neuheiten, Funde und Befunde, II: Tarraconensis – MNAR, Mérida“ weiterlesen

Textquellen zur Impfpflicht (Teil 2) | Impfgegner im Nationalsozialismus

Auf der Lernplattform segu Geschichte ist am 26. Januar 2022 ein zweites Modul zum Thema Impfpflicht in historischer Perspektive erschienen. Im Modul „Aufhebung des mörderischen Impfgesetzes“? | Impfgegner im Nationalsozialismus von Benjamin Reiter (Universität Bamberg) finden sich wieder zahlreiche Bild- und Textquellen unter anderem einer internen Beratung im Reichsinnenministerium am 14. März 1934, bei der sowohl Mediziner als auch Vertreter der Reichswehr über das Für und Wider einer Aufhebung des Impfgesetzes gegen Pocken von 1874 debattierten (s. den vorherigen Beitrag Textquellen zur Impfpflicht (Teil 1) …

Zum Stand des VD16 (Dezember 2021) und zu Cinquecentine.de

Ende Dezember 2021 hatte der letzte neu eingegebene Datensatz des VD16 die Nummer ZV 32609, das heißt, es sind im Jahr 2021 nur 138 bisher nicht verzeichnete Ausgaben gemeldet worden. Wenn man die Gesamtzahl der Exemplarmeldungen an das VD16 betrachtet, dann macht die größte Veränderung die Zusammenlegung der beiden Wittenberger Altbestandsbibliotheken aus, der Lutherhalle mit […]