Planet History

Tag: 25. März 2022

Booksprint: Bibliotheks-IT

Booksprint Bibliotheks-IT @HSBWildau vom 25.-28.4.: Wer Interesse hat, aber mehr über das Projekt und die geplante Vorgehensweise erfahren will, ist herzlich eingeladen zum Onboarding mit @Lambo, Frank Seeliger und mir am 📅4.4. um 16 Uhr: https://t.co/x5jOPi0bFY — Anne Christensen (@xenzen) March 25, 2022

TV-Vorschau 26. März – 1. April 2022

Vom alten Rom bis zum heutigen Finnland reichen die Geschichtsbeiträge der kommenden Woche. Viel Spaß bei der Auswahl. Samstag, 26. März „Mithilfe von Hollywood versucht Top-Nazi Albert Speer, sich in den 1970ern skrupellos von seinen Verbrechen reinzuwaschen – wie vom ZDF neu entdeckte Unterlagen in den USA zeigen.“ „Albert Speer …

The post TV-Vorschau 26. März – 1. April 2022 first appeared on Historikerkraus.de – Das Blog.

Erinnern. Immer – das Projekt ist abgeschlossen!

Erinnern. Immer – über 1.000 Anmeldungen im WhatsApp Channel und ab jetzt abrufbar auf Aschaffenburg 2.0 Am 16. Februar 2022 startete unser WhatsApp-Angebot „Erinnern. Immer“. Mehrmals in der Woche erhielten die Abonnent*innen faktenbasierte Text- und Sprachnachrichten, in denen der Lebensweg des jüdischen Kaufhausbesitzers Max Hamburger (1881 -1942) in literarischer Form erzählt wurde – so als […]

Der Beitrag Erinnern. Immer – das Projekt ist abgeschlossen! erschien zuerst auf Stadt- & Stiftsarchiv.

Hollywood geht online

Am Sonntag werden in Los Angeles die Oscars verliehen. Die deutsche Produktion „Ich bin dein Mensch“ über einen sozialen Roboter kam leider nicht in die Endrunde. Deshalb möchten wir ein anderes Thema aufgreifen. Filme mit Digitalrechnern gibt es seit …

Rezension | Bůžek: Tod und Begräbnis Ferdinands I. und seiner Söhne

Václav Bůžek: Tod und Begräbnis Ferdinands I. und seiner Söhne. Repräsentation katholischen Glaubens, politischer Macht und dynastischen Gedächtnisses bei den Habsburgern (Wien- Köln-Weimar: Böhlau Verlag 2021) 252 Seiten ISBN 978-3-20521294-2 Karl Vocelka (Wien) Lange Zeit standen in der Erforschung der Frühen Neuzeit kulturhistorische Themen im Hintergrund. Konfessionelle Fragen, Strukturen der Politik oder kriegerische Ereignisse lagen im main stream der älteren Forschung. Erfreulicherweise hat sich das in den letzten Jahrzehnten geändert und Fragen der symbolischen Politik, der Repräsentation und der Lebensverhältnisse stehen heute durchaus im […]