Planet History

Tag: 26. Juni 2022

„Ich hätte in keinem anderen Fach die große Interdisziplinarität meiner Herkunftsfächer behalten können“ – Sarah Langs Weg in die Forschung

Eine Karriere in der Wissenschaft? Zu unsicher, zu kompetitiv, denken viele Studierende. Besonders in stark interdisziplinären Fächern wie den Digital Humanities kommt der Zweifel über die eigenen Fähigkeiten hinzu: Kenne ich mich wirklich gut genug in meinen Fachgebieten aus? Und wie komme ich eigentlich in die Forschung? Fragen, die auch mich als Erstsemester der Digital […]

Eine Zeitkapsel des öffentlichen Rechts

Jellinek verstarb völlig unerwartet 1955. Noch im selben Jahr kaufte das Bundesverfassungsgericht, das seine Arbeit erst wenige Jahre zuvor aufgenommen hatte, den gesamten Büchernachlass. Denn mit seinem dezidierten Profil – Werken des öffentlichen Rechts – entsprach er genau dem Hauptschwerpunkt der Gerichtsbibliothek, die sich von Grund neu konstituierte und Literatur aus diesem Gebiet dringend benötigte. Etwa 4 000 […]

The post Eine Zeitkapsel des öffentlichen Rechts first appeared on Mimeo.

»דפוס בתכלית ההידור«

במהלך המאה התשע-עשרה התרכז עולם הדפוס היהודי בערים קרקוב, ורשה וּוילנה, שבּה שכן בית הדפוס של האלמנה והאחים ראם. לאורך המחצית השנייה של המאה התשע-עשרה ביסס בית הדפוס בראשות דבורה ראם את מקומו כמוסד מוביל להוצאה לאור בעברית וביידיש, ובשנות השמונים התחזק מעמדו ביתר שאת עם הוצאת מהדורת התלמוד הבבלי («דפוס וילנה»). אפשר לפתוח כך: […]

The post »דפוס בתכלית ההידור« first appeared on Mimeo.

Unfreiheit

Mit dieser Folge beschließe ich die Rehe „Politische Haft in der DDR“. Nach den Gesprächen mit Ralf Steeg und Sandra Czech begrüße ich in dieser Folge Angelika Schmidt. Sie kam nach einer gescheiterten Flucht ins berüchtigte Frauengefängnis Hoheneck im Erzgebirge. Angelika Schmidt berichtet zu Beginn, wie ihr Zweifel am System DDR kamen, wie sie und ihr Mann die Flucht planten, was dann auf dem Weg passiert ist und wie sie beide die Haft überstanden haben. Die Folge wirft einmal mehr ein Licht auf das sadistische und brutale System der DDR-Haft – aber auch auf den Willen und die Kraft derer, die sich das nicht bieten lassen wollten.