Planet History

Tag: 11. Juli 2022

13. Juli 1622: Entlassung!

Die militärischen Rückschläge für den geächteten Pfalzgrafen Friedrich im Frühsommer hatten zur Folge1, daß sich die für ihn kämpfenden Truppen nicht mehr länger in der Rheinpfalz halten konnten. Mit den Truppen Mansfelds und Christians zog der Pfalzgraf deswegen weiter den Rhein hinauf mit dem Ziel, ins Elsässische vorzustoßen. Anfang Juli kam man im Elsaß an, am 10. Juli stand die Armee vor Zabern, das Mansfeld belagern wollte. Drei Tage später vollzog Friedrich einen folgenschweren Entschluß: Er löste das Vertragsverhältnis mit den beiden Heerführern Mansfeld … „13. Juli 1622: Entlassung!“ weiterlesen

Schuleigene Sachquellen in Gymnasialarchiven und -bibliotheken

Die Sammlung an Schülermützen in der alten Bibliothek des Ratsgymnasiums Bielefeld wurde für den Geschichtsunterricht genutzt: Johannes Altenberend, Benjamin Magofsky: Schuleigene Sachquellen im Geschichtsunterricht. Potenziale und Erfahrungen. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht. Ausgabe Nr. 1/2, 2022 Der Aufsatz arbeitet die sowohl schulinternen als auch sozialen Funktionen und Bedeutungen des gymnasialen Accessoires der Schülermütze des Kaiserreichs heraus und zeigt dann anhand eines Unterrichtsversuchs die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen auf, die eine Nutzung im Geschichtsunterricht zu gewärtigen hat. Die Darstellung weist überdies auf weitere … Schuleigene Sachquellen in Gymnasialarchiven und -bibliotheken weiterlesen

Die Fürst zu Stolberg-Wernigerodesche Bibliothek

Klaus Graf veröffentlicht in seinem Blog Archivalia seine jüngste Buchbesprechung, die in: BIBLIOTHEK – Forschung und Praxis 2022; 46(2): 339–341 ( https://doi.org/10.1515/bfp-2022-0004 ) erschien zu folgendem Titel: Fürst zu Stolberg-Wernigerode, Philipp: Die Fürst zu Stolberg-Wernigerodesche Bibliothek. Zur Geschichte einer adeligen Büchersammlung, ihrer Zerschlagung und ihrer Wiedereröffnung. Frankfurt a. M.: Vittorio Klostermann, 2022. 160 und 50 ungezählte S., 89 €, ISBN 9783465045243 Adelsbibliotheken, durchweg in der Frühen Neuzeit als private Sammlungen angelegt, haben wie alle Buchsammlungen in ihrer Geschichte immer wieder Verschiebungen und Verluste erlebt … Die Fürst zu Stolberg-Wernigerodesche Bibliothek weiterlesen

CSIC 09/22, Intensivkurs „Archäologie der Architektur“ – Bauforschung

Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: „Se pretende enseñar la metodología de la Arqueología de la Arquitectura, sus estrategias y modelos de aplicación tanto en el marco de proyectos de investigación así como de conservación y puesta en valor del patrimonio histórico construido.  Un primer bloque teórico pretende abarcar los conceptos básicos de esta metodología, sus … „CSIC 09/22, Intensivkurs „Archäologie der Architektur“ – Bauforschung“ weiterlesen