Planet History

Tag: 4. August 2022

United Nations Relief and Rehabilitation Administration: Originaldokumente digital erfasst und verzeichnet!

Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter in Aschaffenburg Während des Zweiten Weltkrieges wurden überall im Deutschen Reich Zwangsarbeiter eingesetzt, um den kriegsbedingten Arbeitskräftemangel zu kompensieren und die Wirtschaft und Produktion im Reich aufrecht zu erhalten. Auch in Aschaffenburg wurden zahllose „Ost-“ und Zivilarbeiterinnen und -arbeiter aus ganz Europa beschäftigt, wobei der Großteil der Arbeitenden aus den besetzten sowjetischen […]

Der Beitrag United Nations Relief and Rehabilitation Administration: Originaldokumente digital erfasst und verzeichnet! erschien zuerst auf Stadt- & Stiftsarchiv.

600 Jahre Stadtgeschichte können digitalisiert werden

Drei Förderungen aus Würzburg, Berlin und Bonn unterstützen das Stadtarchiv Mainzer Zeit auf dem Weg ins digitale Zeitalter Die in Bonn ansässige Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat dem Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg für die Jahre 2023 und 2024 Fördermittel in Höhe von knapp 117.000 € zur Verfügung gestellt. Hiermit soll der für die Aschaffenburger Stadtgeschichte vom […]

Der Beitrag 600 Jahre Stadtgeschichte können digitalisiert werden erschien zuerst auf Stadt- & Stiftsarchiv.

Das war der Commodore 64

Er bleibt ein Phänomen: der Commodore 64. Anfang 1982 wurde er in Las Vegas vorgestellt; im August kam er in die amerikanischen Läden. Bei uns war der C64 erst 1983 erhältlich. Bis zu ihrem Bankrott im Jahr 1994 verkaufte die Firma Commodore fast dreiz…