Planet History

Author Archive for Gesche Schifferdecker

“Geschichte war das Fach, das am emotionalsten im Klassenraum besprochen wurde” – 5in10 mit Zaur Gasimov

Zaur Gasimov studierte Internationale Beziehungen, Völkerrecht und Geschichte in Baku, Berlin und Eichstätt. Von 2002 bis 2003 war Gasimov im Bereich der Presse- und Öffentlichkeit an der Deutschen Botschaft Baku tätig. Im Jahr 2009 promovierte Gasimov mit einem DAAD und Open Society Institute (George Soros Foundation) Stipendium im Fachgebiet der…

Videogespräch “History goes Global – Was ist neu am Ansatz der Globalgeschichte?”

Ist die Forschungsperspektive der Global History wirklich neu? Was unterscheidet sie vom früheren Ansatz der sogenannten Universalgeschichte? Wie sieht es in anderen Weltregionen aus, wie zum Beispiel in Indien? Ist die Geschichtswissenschaft dort eher national ausgerichtet oder haben Schlüsselbegriffe wie Konnektivität, Mobilität und Diversität auch an Bedeutung gewonnen? Welche Rolle…

„Mein Wissenschaftsverständnis ist entscheidend geprägt von der Zusammenarbeit mit meinen französischen Kollegen“ – 5in10 mit Christian Wenkel vom DHI Paris

Christian Wenkel ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Historischen Institut in Paris. Er studierte Geschichte, Philosophie und Romanistik an den Universitäten Mainz und Dijon im Rahmen eines integrierten deutsch-französischen Studienganges. Er wurde am Institut d’études politiques de Paris und an der … Weiterlesen

“Ich habe meiner Mutter Löcher in den Bauch gefragt” – 5in10 mit Barbara Pusch

Barbara Pusch ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Orient-Institut Istanbul und arbeitet gegenwärtig zu Transnationaler Migration am Beispiel Deutschland und Türkei. Hierzu hat sie kürzlich auch der NDR in seinem Beitrag “Deutsch-Türken: Einmal Heimat – und zurück?” befragt. Pusch hat über den den Antimodernistischen Umweltdiskurs … Continue reading

Conference “The First World War in the Middle East: Experience, Knowledge, Memory”

On the occasion of the commemoration of the First World War, the Orient-Institut Beirut (OIB), the Institut français du Proche-Orient (Ifpo), the History Department of the Université Saint-Joseph (USJ) and the Institute of Palestinian Studies (IPS) are organising the international conference “The First World War in the Middle East: Experience, Knowledge, Memory” to be held in Beirut on November 3 and 4, 2014.  The aim of the conference is to question and to rethink the place of this conflict in the history of the Middle […]

„Ich wünsche mir mehr transnationalen Austausch außerhalb von Großprojekten“ – 5in10 mit Ruth Leiserowitz

Nachdem sie unter anderem an der HU Berlin und der Universität Klaipeda in Litauen geforscht hat, ist die Historikerin PD Dr. Ruth Leiserowitz gegenwärtig die stellvertretende Direktorin des Deutschen Historischen Instituts Warschau. Leiserowitz hat sich zum Thema „Grenzerfahrungen. Jüdische Perspektiven einer … Continue reading

“Großes Potenzial für Wandel”: Medienkultur in Ägypten – 5in10 mit Hanan Badr

Hanan Badr leitet das von Kairo aus durchgeführte Forschungsprojekt “Media Culture Transformation” am Orient Institut Beirut. Sie war DAAD-Stipendiatin an der Universität Erfurt, wo sie zum Thema “Framing Terrorism in Egyptian and German Print Media: A Cross-national Study” promovierte. Sie unterrichtet am Institut … Continue reading